Sturz auf Schulter: Gladbachs Jonas Hofmann droht WM-Aus

    Gladbach-Spieler wohl verletzt:Sturz auf Schulter: Hofmann droht WM-Aus

    |

    Mit Verdacht auf eine Schultereckgelenksprengung hat Gladbachs Jonas Hofmann das Spiel gegen Darmstadt 98 beendet. Damit droht ihm kurz vor Beginn das WM-Aus.

    Jonas Hofmann wird gegen Darmstadt im DFB-Pokal zur Pause ausgewechselt
    Jonas Hofmann hat sich beim Spiel gegen Darmstadt verletzt.
    Quelle: IMAGO/Eibner

    Fünf Wochen vor Beginn der Fußball-WM in Katar (ab 20. November) hat Nationalspieler Jonas Hofmann von Borussia Mönchengladbach möglicherweise eine Schulterverletzung erlitten. Bei Sky sagte Gladbach-Trainer Daniel Farke

    Es besteht Verdacht auf Schultereckgelenksprengung.

    Daniel Farke

    Farke weiter: "Wir hoffen, dass es nicht so schlimm ist." Es sei "sehr wahrscheinlich, dass er eine Weile fehlen wird".
    Darmstadt 98 gegen Borussia Mönchengladbach: die Highlights im Video. 18.10.2022 | 5:07 min
    Im DFB-Pokal-Zweitrundenspiel beim Zweitligisten Darmstadt 98 (1:2) war der Mittelfeldspieler auf seine Schulter gestürzt, der 30-Jährige wurde zur Halbzeit ausgewechselt. Hofmann gilt als sicherer WM-Fahrer im Kader von Bundestrainer Hansi Flick.

    Auch Sommer fällt verletzt aus

    Torhüter Yann Sommer erlitt laut Farke zudem eine Sprunggelenksverletzung. "Die genaue Diagnose müssen wir abwarten. Es kann gut sein, dass er ein bisschen fehlen wird", sagte der Trainer mit Blick auf den Schweizer Nationalspieler.
    Sommer war früh im Spiel beim Abfangen einer Hereingabe umgeknickt. Zunächst konnte der 33-Jährige weiterspielen, musste schließlich aber bereits nach zwölf Minuten ausgewechselt werden. Tobias Sippel kam für Sommer in die Partie.
    Quelle: sid
    Thema

    Mehr zu Borussia Mönchengladbach