Sie sind hier:

Weltmeister von 1974 : Jürgen Grabowski ist gestorben

Datum:

Jürgen Grabowski ist tot. Der Fußball-Weltmeister von 1974 ist am Donnerstag mit 77 Jahren in Wiesbaden gestorben.

In der Nationalmannschaft galt er als "Bester 12. Mann der Welt", für Eintracht Frankfurt war und ist er ein Idol: Nun ist Jürgen Grabowski gestorben.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Eintracht Frankfurt und der deutsche Fußball trauern um einen Weltmeister von 1974: Jürgen Grabowski ist am Donnerstagabend im Alter von 77 Jahren in einem Krankenhaus in Wiesbaden gestorben. Dies bestätigte seine Ehefrau am Freitag der Deutschen Presse-Agentur.

Grabowski in Frankfurt der Spielmacher

Grabowski bestritt 44 Länderspiele für den DFB und 441 Begegnungen in der Bundesliga für die Eintracht, war Welt- und Europameister, UEFA-Cup-Sieger 1980 und 1974 und 1975 DFB-Pokalgewinner.

"Für mich war er einer der größten Künstler, den wir bei der Eintracht hatten - wenn nicht sogar der größte", sagte Bundesliga-Rekordspieler Karl-Heinz Körbel einmal. Für Overath war er "ein ganz feiner Mensch, ein super Junge. Mit dem Ball konnte er alles."

Franz Beckenbauer hält den WM-Pokal hoch
Jürgen Grabowskis (Zweiter von rechts) größter Moment: Weltmeister 1974.
Quelle: dpa

Grabowski: Mit-Vorbereiter zu Müllers 2:1

Zusammen mit seinem Klub-Kollegen Bernd Hölzenbein gehörte Grabowski zum Weltmeister-Team von 1974. An seinem 30. Geburtstag leitete Grabowski den 2:1-Siegtreffer im WM-Finale von München ein: Pass zu Rainer Bonhof, Flanke, Tor und Luftsprung Gerd Müller.

An jenem 7. Juli 1974 dachte Grabowski: "Die Welt gehört dir." Dabei war er nach dem blamablen 0:1 gegen die DDR aus der Mannschaft geflogen, was ihn tief getroffen hat.

Später gelang ihm gegen Schweden als Einwechselspieler das vorentscheidende 3:2 - und er war wieder in der ersten Elf. "Diesem Spiel", sagte er immer wieder, "verdanke ich alles."

Er war unglaublich sympathisch, wir Bayern haben uns immer gut mit ihm verstanden. Er hatte eine Fähigkeit, um die ihn alle beneideten: Wann immer er eingewechselt wurde, er war sofort da, er konnte Spiele komplett umdrehen und entscheiden.
Uli Hoeneß

Grabowski tritt 1980 zurück

Nach dem WM-Titelgewinn trat Grabowski aus dem Nationalteam zurück. Er kam nicht darüber hinweg, dass er für die DDR-Pleite verantwortlich gemacht wurde. Zudem musste er in der deutschen Auswahl immer im rechten Mittelfeld spielen, weil im Zentrum kein Platz für ihn war. Das wurmte Grabowski so sehr, dass er das Comeback-Angebot als Spielmacher für die WM 1978 ausschlug.

Bei der Eintracht trumpfte Jürgen Grabowski weiter auf. Von 1965 bis 1980 spielte er für die Frankfurter, zuvor nur beim SV Biebrich.

Karriere-Ende nach Matthäus-Foul

Beim UEFA-Cup-Gewinn 1980 reckte Grabowski den schweren Cup in Zivilkleidung in die Höhe. Bernd Hölzenbein hatte ihn seinem Mit-Weltmeister und Freund als erstem überreicht. Ein Foul von Lothar Matthäus und eine schwere Fußverletzung hatten kurz zuvor Grabowskis famose Karriere beendet.

Zu seinem Abschiedsspiel zwischen der Eintracht und der WM-Mannschaft von 1974 im damaligen Waldstadion in Frankfurt kamen über 40.000 Fans.

Fischer: Grabowskis Tod "unbegreiflich"

"Dass Jürgen Grabowski verstorben ist, ist für uns alle unbegreiflich", sagte Vereinspräsident Peter Fischer tief betroffen. Auch Vorstandssprecher Axel Hellmann trauert: "In seiner aktiven Zeit war Jürgen Grabowski vielleicht der vollkommenste Spieler, der für die Eintracht gespielt hat. Seine Aura wirkt bis in die Gegenwart. Grabi, der so gerne bei den Spielen unserer Eintracht dabei war, war generationsübergreifend identitätsstiftend für den Verein."

Davon zeugt auch die Klubhymne der Eintracht, welche die gewonnenen Pokalfinals 1974 und 1975 zum Inhalt hat. "Wir haben die Eintracht im Endspiel geseh'n. Mit dem Jürgen, mit dem Jürgen", heißt es in dem Song. Eine Zeile, die am kommenden Sonntag beim Heimspiel gegen den VfL Bochum sicher mit noch mehr Inbrunst als sonst angestimmt wird.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.