Sie sind hier:

Zeichen gegen Rassismus - Gemeinsamer Kniefall von DFB-Elf und England

Datum:

Der Kniefall von Wembley: Vor dem EM-Achtelfinale sind die DFB-Elf und die Three Lions in die Knie gegangen, um gemeinsam ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen.

Der Kniefall im Video.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Sportlich sind sie Rivalen, doch für gesellschaftliches Engagement haben sie sich zusammengetan: Die DFB-Elf und die britische Nationalmannschaft sind vor dem EM-Achtelfinale gemeinsam in die Knie gegangen, um ein Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung zu setzen.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Auch Bundestrainer Joachim Löw schloss sich an. Der 61-Jährige ging wenige Sekunden vor dem Anstoß am Dienstagabend wie auch sein englischer Kollege Gareth Southgate mit einem Knie auf den Boden. Wieder gab es vereinzelte Buhrufe während der Geste, die überwiegende Mehrheit der bis zu 45.000 Zuschauer im Wembley-Stadion klatschte jedoch lautstark Beifall.

Beide Kapitäne tragen Regenbogenbinde

Die Kapitäne der englischen und der deutschen Nationalmannschaft hatten die Aktion im Vorfeld abgesprochen und den Kniefall angekündigt. "Wir stehen für Toleranz und gegen jegliche Art von Diskriminierung und wollen uns solidarisch zeigen mit der Nationalmannschaft von England", sagte der deutsche Kapitän und Torhüter Manuel Neuer über den ersten Kniefall der DFB-Auswahl überhaupt vor dem Spiel:

Wir ziehen da gerne mit und mussten nicht lange darüber nachdenken.
Manuel Neuer, Kapitän der Nationalmannschaft

Neuer trug außerdem erneut seine Regenbogenbinde. Er diente damit auch dem britischen Kapitän Harry Kane als Inspiration, der sich ebenfalls den bunten Stoff über den Oberarm zog.

Großbritannien, London: Fußball: EM, England - Deutschland, Finalrunde, Achtelfinale im Wembley Stadion. Englangs Kapitän Harry Kane mit Regenbogenbinde im Kampf gegen Goretzka und Hummels.
Kane trägt im Duell mit Hummels und Goretzka als Kapitän der Three Lions die Regenbogenbinde.
Quelle: ap

"Das ist ein starkes Zeichen", sagte Neuer am Montagabend vor dem Spiel. Die Botschaft: Bei aller Rivalität gibt es gemeinsame Werte, die eine enorme Bedeutung für die Gesellschaft haben.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Farben gelten als Zeichen für Toleranz und sexuelle sowie geschlechtliche Vielfalt. Für diese Symbolik gab es viel Lob, aber auch Forderungen nach konkreten Konsequenzen im Fußball-Alltag.

Kniefall-Geste hat Ursprung in US-Football-Liga

Der Kniefall hat seinen Ursprung in der Football-Liga NFL. Dort protestierte der schwarze Quarterback Colin Kaepernick Ende 2016 beim Abspielen der amerikanischen Nationalhymne auf diese Art. Er wollte aufmerksam machen auf die Diskriminierung Schwarzer, auf Polizeigewalt und Rassismus.

Kaepernick steckte viel Kritik ein, nicht nur der damalige US-Präsident Donald Trump beschimpfte ihn. Der Quarterback aber blieb hartnäckig und trug die Konsequenzen. Nachdem sein Vertrag bei den San Francisco 49ers aus allerdings rein sportlichen Gründen nicht verlängert wurde, ist er bis heute ohne Vertrag. Sein Kniefall aber ging um die Welt, er inspirierte Tausende Nachahmer in unterschiedlichsten Sportarten.

Regenbogen Fähnchen, aufgenommen am 02.02.2021 in London

EM-Spiel gegen Ungarn - Bunter Protest über München hinaus 

Dass die UEFA verboten hat, die Münchner Arena in Regenbogen-Farben zu beleuchten, erweist sich als Eigentor. Nun wird es umso mehr Signale für Vielfalt geben, bundesweit.

von Maik Rosner

DFB hat Geste kontrovers diskutiert

Englands Fußball-Nationalmannschaft geht schon seit Wochen vor Spielbeginn auf die Knie. Anfangs gab es für die sogenannten Three Lions viele Pfiffe, mittlerweile erfahren sie meist Zuspruch von ihren Fans. Das deutsche Team solidarisiert sich nun mit den Engländern, auch wenn intern kontrovers diskutiert wurde, ob diese Art des Protests aus Sicht eines deutschen Teams glaubwürdig erscheint.

Andererseits hätten die Bilder von stehenden Deutschen vor knienden Engländern eine fatale Außenwirkung gehabt. Das wollten der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und die Spieler unbedingt vermeiden. Bundestrainer Joachim Löw:

Wir stehen für all diese Werte und finden es richtig, dass man sich für solche Werte stark macht.
Joachim Löw, Bundestrainer

"Die Mannschaft hat besprochen, was zu tun ist und uns gesagt, dass sie auch den Kniefall machen wird. Das ist ein tolles Zeichen."

Fußball-EM 2020 - England - Deutschland 

Achtelfinale

Videolänge
7 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.