Sie sind hier:

Wechselt der Serbe? : Frankfurt im Super Cup gegen Real ohne Kostic

Datum:

Es sieht nach Abschied aus: Eintracht Frankfurt lässt für den UEFA-Super-Cup gegen Real Madrid seinen Topspieler Filip Kostic zu Hause. Der will angeblich zu Juve wechseln.

Mit einem 1:6 gegen die Bayern im Rücken und ohne Filip Kostic im Kader spielt Eintracht Frankfurt am Mittwoch im Supercup gegen Real Madrid. Kostic wechselt wohl zu Juve.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Europa-League-Gewinner Eintracht Frankfurt reist ohne den wechselwilligen Filip Kostic zum UEFA-Super-Cup nach Helsinki. Der 29 Jahre alte Serbe stehe "in finalen Gesprächen mit einem neuen Klub", heißt es von den Hessen dazu. Dem Team von Oliver Glasner wird Kostic damit am Mittwoch (21 Uhr) im Duell mit Champions-League-Sieger Real Madrid fehlen.

Ablösesumme soll 17 bis 18 Millionen Euro betragen

"Wir haben immer gesagt, dass wir ihm bei einem für alle Seiten guten Angebot keine Steine in den Weg legen und gesprächsbereit sind. Aktuell sind wir in aussichtsreichen Gesprächen mit einem anderen Verein und es zeichnet sich eine Lösung ab", sagte Sportvorstand Markus Krösche.

Und diese heißt wohl Juventus Turin. Italienische Medien berichten übereinstimmend, dass zwischen den Hessen und dem Rekordmeister aus der Serie A eine Einigung erzielt worden sei. Inklusive möglicher Erfolgsboni werde Juve bis zu 18 Millionen Euro an Ablösesumme aufbringen, melden etwa die "Gazzetta dello Sport", "Tuttosport" und der "Corriere dello Sport". Kostic werde noch am Dienstag in Turin erwartet, hieß es.

Filip hat sich in der abgelaufenen Saison mustergültig verhalten
Markus Krösche

Wie verdaut Frankfurt das 1:6 gegen Bayern?

Eines der nervigen Störgeräusche ist damit vor dem Spiel gegen Real verstummt. Das Debakel zum Bundesliga-Start gegen Bayern München ist hingegen längst nicht abgehakt - es soll zumindest ausgeblendet werden.

"So früh in der Saison die Möglichkeit auf einen Titel gegen ein solch renommiertes Team zu haben - besser geht es nicht", sagte Nationaltorhüter Kevin Trapp am Dienstag: "Wenn man sich mit einer Mannschaft messen kann, die 14 Mal die Champions League gewonnen hat, ist das das Höchste."

Frankfurt-Trainer Oliver Glasner im aktuellen sportstudio über die derbe 1:6-Schlappe gegen den FC Bayern.

Beitragslänge:
11 min
Datum:

Trainer Oliver Glasner sieht Gelegenheit zur Wiedergutmachung. Es bestehe die Chance, "es besser zu machen" als gegen die Bayern (1:6), sagte der Österreicher:

Wir wollen diesen Titel nach Frankfurt holen.
Oliver Glasner

Offen ist, in welcher Form Real Madrid auflaufen werden. Die Madrilenen starten am Wochenende in die Liga - aber eine Pleite ist keineswegs vorgesehen. "Wir werden alles tun, um den ersten Titel der Saison zu gewinnen", sagte Vinicius Junior, Siegtorschütze im Champions-League-Finale gegen den FC Liverpool.

Magischer Abend für Thibaut Courtois, ein unglücklicher Jürgen Klopp - und davor jede Menge Chaos. Das Champions-League-Finale FC Liverpool - Real Madrid hat Eindruck hinterlassen.

Beitragslänge:
4 min
Datum:
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.