Sie sind hier:

Nach EM-Aus - Kroos beendet Karriere in DFB-Elf

Datum:

Toni Kroos beendet seine Karriere in der Nationalmannschaft. Diese Entscheidung verkündete der 31-Jährige in seinem Podcast "Einfach mal Luppen".

Toni Kroos
Zieht sich aus der "Mannschaft" zurück: Toni Kroos
Quelle: reuters

Toni Kroos tritt aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zurück. Das gab der 31 Jahre alte Profi von Real Madrid am Freitag bekannt. "106-mal habe ich für Deutschland gespielt. Ein weiteres Mal wird es nicht geben", schrieb der Mittelfeldspieler von Real Madrid auf Instagram:

Den Entschluss nach diesem Turnier aufzuhören hatte ich schon länger gefällt. Es war mir schon länger klar, dass ich für die WM 2022 in Katar nicht zur Verfügung stehe.
Toni Kroos

Kroos erzielte für Deutschland 17 Länderspieltore. Sein größter Erfolg mit der Nationalelf war der WM-Triumph 2014 in Brasilien.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Löw verhinderte Kroos-Rücktritt bereits 2018

Der frühere Münchner und Leverkusener hatte seinen Abschied bereits nach dem WM-Desaster 2018 erwogen, ließ sich vom damaligen Bundestrainer Joachim Löw aber umstimmen. Zu dessen Nachfolger Hansi Flick hat er ein gutes Verhältnis, er möchte aber künftig mehr Zeit mit seiner Familie verbringen.

Sein Vertrag in Madrid läuft bis 2023. Kroos nahm für Deutschland seit seinem Debüt im März 2010 gegen Argentinien (0:1) an allen drei Welt- und Europameisterschaften teil und bestritt dort insgesamt 28 Spiele (drei Tore).

Sein größtes war das historische 7:1 im WM-Halbfinale 2014 gegen Brasilien. Damals erzielte Kroos zwei Tore binnen 69 Sekunden - der kürzeste zeitliche Abstand bei einem Doppelpack in der Geschichte des Weltturniers. Sein letztes Länderspiel war das 0:2 am 29. Juni im EM-Achtelfinale gegen England.

Eine Entscheidung auch für die Familie

Als "sehr, sehr bitter" hatte Kroos das EM-Aus bezeichnet. Unmittelbar danach war auch über die Zukunft des Routiniers diskutiert worden. Kroos war in der Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes immer einer der wichtigsten Ansprechpartner für den aus dem Amt geschiedenen Bundestrainer Joachim Löw, sah sich aber auch häufig Kritik ausgesetzt. Kein Feldspieler kam häufiger oder länger zum Einsatz unter Löw als der Mann mit der Nummer acht.

Der in Greifwald geborene Kroos war viermal Champions-League-Sieger mit dem FC Bayern (2013) und Real Madrid (2016-2018). Er war Klub-Weltmeister, deutscher und spanischer Meister, dazu Pokalsieger. Dies sei "eine Entscheidung für die Familie und für mich, weil es mir auch gut tut, dass ich mehr bei der Familie bin", sagte Kroos. Er sei "sehr gerne Nationalspieler" gewesen, "aber das auch immer mit dem großen Laster gepaart, nicht bei der Familie zu sein".

Aktuelle Beiträge

Fußballfans und Bus.

Fußball - EM 2020 - Italien feiert Nationalelf 

Freudentaumel in ganz Italien: Nach dem dramatischen 3:2-Sieg im Elfmeterschießen wird die italienische Fußballnationalmannschaft in Rom gefeiert.

12.07.2021
von Andreas Postel
Videolänge
1 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.