ZDFheute

Weltklasse dank Corona

Sie sind hier:

#TrueAthletes Classics - Weltklasse dank Corona

Datum:

Am Sonntag sind in Leverkusen mit Sam Kendricks oder Johannes Vetter Athleten von Weltformat am Start. Highlights sehen Sie in der SPORTreportage (So, 17:10 Uhr).

Johannes Vetter am 12.08.2017
Johannes Vetter
Quelle: Reuters

Weltrekord wäre zu viel. Der Stadionwiese in Leverkusen fehlen 2,48 Meter an Länge. Weltrekord? Am Sonntag, beim Leverkusener Leichtathletik-Meeting, das in diesem Corona-Sommer von Anfang Mai auf Mitte August verschoben worden ist und unter dem Titel "#TrueAthletes Classics" firmiert? Die Teilnahme der beiden Speerwerfer Johannes Vetter und Andreas Hofmann lässt diese Sorge zumindest nicht ganz unwahrscheinlich erscheinen.

Es ist tatsächlich eine Sorge. Jörn Elberding, dem Geschäftsführer der Leichtathletik-Abteilung beim TSV Bayer 04, hat sie zwei schlaflose Nächte bereitet. "Das hat mich wirklich beschäftigt", erklärt Elberding, der sich daraufhin ausführlich mit Bundestrainer Boris Obergföll beriet.

Speere in Gefahr

Nicht nur die 96 Meter lange (oder kurze) Wiese könnte zum Problem werden, auch die kleine Aschenbahn, die zu Trainingszwecken mitten in der Leverkusener Stadionwiese eingelassen ist, könnte verirrten Speeren zum Verhängnis werden. "Boris Obergföll hat mich aber beruhigt, er meint, das passt alles", sagt Elberding – und schiebt vorsichtshalber hinterher: "Falls ein Speer kaputt geht, werden wir eine Lösung finden."

Daran soll der Erfolg dieses unverhofft hochkarätig besetzten Meetings nicht scheitern. Es war nach seiner Austragung im vergangenen Jahr, damals noch als "Bayer Classics", vom Europäischen Leichtathletik-Verband hoch gestuft worden und hatte damit an Bedeutung für das Sammeln von Punkten für die Weltrangliste gewonnen.

Ein Traum wird wahr

Die Leverkusener träumten davon, namhafte Starterfelder zusammen zu bekommen und zum Top-Meeting aufzusteigen. Es war ein langfristiger Plan. "Doch jetzt sind wir in diesem Jahr schon eine ganze Nummer größer als sonst, diesen Schritt hätten wir ohne Corona nicht geschafft", sagt Elberding.

Zusammenfassung der Deutschen Meisterschaften der Leichtathletik in Braunschweig am 9.8.2020.

Beitragslänge:
5 min
Datum:

Ein Jahr, in dem Olympia ausfällt und es keinen wahren Saisonhöhepunkt gibt, macht es möglich. Eine "late season", in der jeder froh ist, noch ein bisschen Wettkampfluft schnuppern zu können. Und so duellieren sich also Ex-Weltmeister Vetter aus Offenburg und der EM-Zweite Hofmann aus Mannheim mit ihren Speeren auf der Leverkusener Wiese. Dass sie etwas drauf haben, haben sie am Dienstag im finnischen Turku einmal mehr bewiesen: Vetters Sportgerät landete bei 91,49 Metern, Hofmann kam auf 85,24 Meter. Sie freuten sich. Aber dem Schlaf von Jörn Elberding tat das nicht gut.

Europameister gegen Europameister

Andere hochkarätige Gäste lösen beim Veranstalter dagegen pure Vorfreude aus: Etwa Stabhochsprung-Weltmeister Sam Kendricks aus den USA, dessen Anwesenheit den beiden Leverkusenern Bo Kanda Lita Baehre und Torben Blech sowie Ex-Weltmeister Raphael Holzdeppe Flügel verleihen soll. Über 100 Meter der Frauen sorgt u.a. die deutsche Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo für den Glamour-Faktor. Daphne Schippers hat hingegen kurzfristig abgesagt. Und im Hochsprung nimmt es Leverkusens Mateusz Przybylko mit dem Italiener Gianmarco Tamberi auf. Es ist das Duell Europameister von 2018 gegen Europameister von 2016.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.