Sie sind hier:

Leichtathletik-EM ab Montag : "Riesenchance" für Kaul und Co.

Datum:

Die Leichtathletik legt los: Die deutschen Athletinnen und Athleten setzen nach dem jüngsten WM-Debakel alles auf die Heim-EM in München. Die Medaillenchancen sind gut.

Weltmeister Kevin Mayer aus Frankreich ist der Topfavorit auf den Sieg im Zehnkampf. Doch auch der Schweizer Simone Ehammer und Niklas Kaul wollen bei der EM in München glänzen. - Bericht: Eike Schulz

Beitragslänge:
3 min
Datum:


Den WM-Titel ist Niklas Kaul zwar los, aber der Zehnkämpfer hat ohnehin alles auf die Karte Heim-EM in München gesetzt. Die WM, schön und gut - "emotional" habe die EM vor den eigenen Fans aber einen "höheren Stellenwert", sagte Kaul vor dem Start des Zehnkampfs "dahoam" am Montag im Olympiastadion.

Eine Europameisterschaft im eigenen Land ist eine Riesenchance.
Niklas Kaul

Chance auf Wiedergutmachung in München

Gina Lückenkemper würde am liebsten sofort lossprinten: Die harten Tage im DLV-Trainingscamp in Erding haben die Vorfreude auf die Heim-EM bei der deutschen Top-Athletin weiter angefacht. "Ich habe richtig Bock, die Bahn in München brennen zu lassen", sagte die Vize-Europameisterin.

Die deutsche Gina Lückenkemper bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften am 16.07.2022 in Eugene, Oregon.
Gina Lückenkemper bei der WM in Eugene.
Quelle: Imago

Drei Wochen nach dem Debakel bei der WM in Eugene wollen die deutschen Leichtathletinnen und Leichtathleten ihr angekratztes Image vor eigenem Publikum wieder aufhübschen.

Ich hoffe, dass wir durch München eine ganz andere Euphorie für die Leichtathletik erzeugen können.
Gina Lückenkemper

Gerade rechtzeitig meldete sich auch Weltmeisterin Malaika Mihambo nach ihrer Corona-Infektion fit. Die beiden Aushängeschilder, die in Eugene im Weitsprung und als Teil der Staffel für die einzigen beiden Medaillen (Gold und Bronze) gesorgt hatten, werden das historisch schlechte WM-Abschneiden allein aber nicht vergessen machen können.

Malaika Mihambo

Weitspringerin will starten - Mihambo: Für einen Top-Sprung soll's reichen 

Ihr Start war nach einer Corona-Infektion ungewiss. Doch Malaika Mihambo will nun bei den European Championships in München starten.

118 Leichtathleten gehen an den Start

Die Breite ist gefordert, der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) hat insgesamt 118 Athletinnen und Athleten nominiert. "Wir können zeigen, dass mehr deutsche Leichtathleten gute Leistungen bringen können", sagte Claudine Vita.

Als WM-Fünfte im Diskus hatte Vita eines von insgesamt nur sieben Top-8-Ergebnissen in den USA geholt: "Die nicht ideale Gesamtleistung gibt dem einen oder anderen Sportler mehr Aufschwung. Das wird sich im Medaillenspiegel bei der EM zeigen."

Ich würde mir wünschen, dass wir ein zweistelliges Medaillenergebnis erreichen könnten
Jürgen Kessing, DLV-Präsident

DLV ohne einige Leistungsträger

An das Ergebnis von Berlin 2018 (19 Medaillen, sechs EM-Titel) dürften die deutschen Starterinnen und Starter nur schwer herankommen. Zwar ist die Konkurrenz durch die abwesenden Athletinnen und Athleten aus den USA oder Afrika insgesamt schwächer, aber mit Leistungsexplosionen so kurz nach der WM ist nicht zu rechnen.

Zudem fehlen weitere Leistungsträger von einst wie Johannes Vetter und Christin Hussong (beide Speer) oder Gesa Felicitas Krause (Hindernis). Rio-Olympiasieger Thomas Röhler (Speer) war zuletzt völlig außer Form.

Mihambos Zusage sorgt für Erleichterung

Dass Mihambo an den Start gehen wird, macht Hoffnung. Zwar sei sie noch nicht bei "100 Prozent", so die Olympiasiegerin, aber "so viel Substanz" habe sie nicht verloren: "Ich werde jetzt keine 7,31 Meter springen, aber sicherlich kann ich noch 7 Meter springen."

Neben Mihambo hoffen unter anderem die Stabhochspringer Bo Kanda Lita Baehre und Oleg Zernikel, Lauf-Ass Konstanze Klosterhalfen, Diskuswerferin Kristin Pudenz, Zehnkämpfer Niklas Kaul und Marathon-Läufer Amanal Petros auf Medaillen. Kaul und Petros können gleich am Montag ein Ausrufezeichen setzen, Lückenkemper und Mihambo sind ab Dienstag gefordert.

European Championships 2022

Sport - European Championships 2022 

Hier gibt's Livestreams, Highlights und Zusammenfassungen rund um die European Championships 2022.

Mehr zum Thema

Niklas Kaul beim Stabhochsprung bei der Leichtathletik-WM 2019 in Doha.

Sport | sportstudio reportage - Niklas Kaul: Das Auf und Ab des Weltmeisters 

Am 15. Juli beginnt die Leichtathletik-WM. Für Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul geht es um das EM-Ticket in München. Doch die nationale Konkurrenz könnte seinen Traum verhindern.

10.07.2022
von Eike Schulz
Videolänge
Lea Meyer stürzt kopfüber in den Wassergraben des Hindernislaufes bei der Leichtathletik-WM 2022

DLV-Team bei Leichtathletik-WM - Viele Tränen, wenig Werbung 

In diesem besonderen Jahr mit zwei Höhepunkten hätte das DLV-Team bei der WM Lust auf die Heim-EM in München machen können – hätte.

von Susanne Rohlfing
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.