Sie sind hier:

Olympiasieger von 1968 - Speerwurf-Legende Janis Lusis gestorben

Datum:

Die Leichtathletik trauert um Lettlands Speerwurf-Helden Janis Lusis. In Erinnerung bleibt vor allem sein episches Duell mit Klaus Wolfermann bei den Olympischen Spielen 1972.

Archiv: Janis Lusis am 02.09.1972 in München
Bei den olympischen Spielen 1972 lieferte sich Janis Lusis ein episches Duell mit Klaus Wolfermann.
Quelle: AP

Die lettische Speerwurf-Legende Janis Lusis ist nach schwerer Krankheit im Alter von 80 Jahren in Riga gestorben. Das gab der lettische Leichtathletik-Verband bekannt.

Einer der besten Speerwefer aller Zeiten

Der Olympiasieger von 1968 und zweimalige Weltrekordhalter galt als einer besten Speerwerfer des 20. Jahrhunderts. Für die Sowjetunion hatte er 1968 in Mexiko-Stadt Gold gewonnen sowie 1968 und 1972 den Weltrekord im Speerwerfen verbessert.

In Deutschland ist Lusis besonders wegen des spannenden Wettkampfs 1972 in München in Erinnerung geblieben, als er das olympische Finale um zwei Zentimeter gegen Wolfermann verlor. Die beiden Rivalen blieben danach auch privat in Verbindung und waren eng befreundet.

Seit 2014 in der Hall of Fame der Leichtathletik

Lusis nahm an vier Olympischen Spielen teil und gewann als bislang einziger lettischer Athlet einen kompletten Medaillensatz. Für seine sportlichen Leistungen wurde Lusis 2014 in die Ruhmeshalle des Leichtathletik-Weltverbandes aufgenommen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.