Sie sind hier:

Fußball | Bayern München - 2020 - Ein Jahr zum Einrahmen für die Bayern

Datum:

Einen Weltfußballer und einen Welttorhüter haben die Bayern in ihren Reihen. Nun wollen sie eine Ära prägen. Davor geht’s aber erst noch ins Top-Spiel gegen Bayer Leverkusen.

Weltfußballer Robert Lewandowski (FC Bayern München) bei der Ehrung am 17.12.2020 mit den Pokalen des FC Bayern München.
Die Krönung für die Titelsammlung des FC Bayern: Robert Lewandowski wurde zum Weltfußballer geehrt.
Quelle: Getty Images via Sven Simon

Robert Lewandowski strahlte übers ganze Gesicht, als er am Donnerstagabend in München die Auszeichnung als Weltfußballer 2020 von FIFA-Präsident Gianni Infantino überreicht bekam. Für den Stürmer des FC Bayern ging mit der Trophäe ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung.

Robert Lewandowski mit Trophäe am 17.12.2020

Vor Ronaldo und Messi - Lewandowski gewinnt Wahl zum Weltfußballer 

Robert Lewandowski (FC Bayern) ist Weltfußballer 2020. Die Wahl zum Welttrainer gewann Jürgen Klopp (FC Liverpool). Manuel Neuer (FC Bayern) erhält den Preis des besten Torhüters.

Erster Weltfußballer aus der Bundesliga

Stets hatte Lewandowski in seiner Karriere im Schatten von Cristiano Ronaldo und Lionel Messi gestanden, die seit 2008 den Titel unter sich ausgemacht hatten, mit Ausnahme von 2018 (Luka Modric). Nun aber setzte sich der 32 Jahre alte Pole gegen den Portugiesen und den Argentinier durch, als erster Bundesliga-Spieler überhaupt (Lothar Matthäus erhielt die Trophäe 1991 als Spieler von Inter Mailand).

Ich kann heute nur schwer in Worte fassen, wie stolz und glücklich wir sind. Der FC Bayern hat noch nie in seiner Geschichte den Weltfußballer gestellt, und Robert Lewandowski hat sich diese Ehre mehr als verdient.
Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge.

Lewandowskis Real-Flirt

Um sich seinen großen Traum vom Titel als Weltfußballer erfüllen zu können, wollte Lewandowski in der Vergangenheit zu Real Madrid wechseln, um dort noch mehr im Fokus zu stehen.

Seit dieses Thema abgehakt ist fällt Lewandowski auch durch seine neue Mannschaftsdienlichkeit auf. Seine Torausbeute hat er dennoch gesteigert und 2020 den bisher besten Lewandowski hervorgebracht. Zuvor war er bereits Fußballer des Jahres in Europa und Deutschland geworden.

251 Bundesliga-Tore

Kurz vor der Kür zum Weltfußballer hatte Lewandowski am Mittwochabend beim 2:1 gegen Wolfsburg einmal mehr seinen Wert für den FC Bayern unterstrichen, mit seinem 250. und 251. Bundesligator.

Es waren vorm Weihnachtsfinale am Samstagabend beim Tabellenführer Bayer Leverkusen seine Pflichtspieltore Nummer 42 und 43 im Jahr 2020, das mit dem Triple-Gewinn sowie den beiden Supercup-Titeln nicht erfolgreicher hätte verlaufen können für den FC Bayern.

55 Tore in 47 Spielen

Geprägt war dieses allen voran von Lewandowski, dem Torschützenkönig der Bundesliga, Champions League und des DFB-Pokals in der vergangenen Saison, mit seinen insgesamt 55 Toren in 47 Pflichtspielen. Es war für Lewandowski sportlich ein Jahr fürs Museum und ebenso für den FC Bayern.

Neuer erster deutscher Welttorhüter

Dazu passte, dass als erster Deutscher Manuel Neuer, 34, als Welttorhüter ausgezeichnet wurde. "Es ist unglaublich, was wir in diesem Jahr erreicht haben", sagte der Kapitän. Neuer habe "das Torwartspiel auf ein völlig neues Niveau gehoben, er ist für mich der beste Torwart der Fußballgeschichte", befand Rummenigge.

Hansi Flick ging dagegen überraschend leer aus. Stattdessen wurde wie 2019 Jürgen Klopp zum Welttrainer gekürt. In der vergangenen Saison hatte der frühere Mainzer und Dortmunder Coach den FC Liverpool zur ersten Meisterschaft seit 30 Jahren geführt.

Terminstress für die Bayern im Jahr 2021

Obwohl Flick, zuvor jeweils vor Klopp als Deutschlands und Europas Trainer des Jahres ausgezeichnet, nicht geehrt wurde, kommen sie beim FC Bayern mit dem Zählen ihrer Titel und Auszeichnungen kaum noch hinterher. Und wenn es nach den Münchnern geht, soll das 2021 so weitergehen.

"Wir können mit dieser Mannschaft eine Ära prägen", sagte Sportvorstand Hasan Salihamidzic nach der Weltfußballer-Wahl. Zuletzt hatten die Münchner dem enormen Terminstress allerdings schon Tribut zollen müssen. Und sie ahnen wohl auch, dass ihr erfolgreichstes Jahr der Geschichte wegen der Dauerbelastung nur sehr schwer zu wiederholen oder gar zu toppen sein dürfte.

Klub-WM im Februar

Die Gelegenheit dazu bestünde 2021 durchaus, da die Klub-WM im Februar nachgeholt wird. Zugleich bedeutet diese einen zusätzlichen Termindruck bis zur EM im Juni.

Es fügte sich ins Bild, dass gegen Wolfsburg neben Lewandowski auch Neuer einmal mehr die entscheidenden Beiträge zum Sieg geliefert hatte, als er die vom Dauerstress ermatteten Kollegen mal wieder rettete. Abgesehen von Lewandowski, dem neuen Weltfußballer.

Fußball Bundesliga - Typical Liveticker

Fußball-Bundesliga - Alle Spiele, alle Tore des letzten Spieltags 

Liveticker, Tabelle und Statistiken zur Fußball-Bundesliga

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.