Sie sind hier:

40. Bundesliga-Saisontor - Lewandowski stellt Gerd Müllers Torrekord ein

Datum:

Bayern Münchens Torjäger Robert Lewandowski hat den 49 Jahre alten Rekord von Gerd Müller eingestellt. Der Weltfußballer ehrte den "Bomber der Nation" mit einer besonderen Geste.

Bayern Münchens Torjäger Robert Lewandowski wird von seinen Mitspielern bejubelt
Lewandowski wird von seinen Mitspielern bejubelt
Quelle: dpa

Der 40-Tore-Rekord von Gerd Müller aus der Bundesliga-Saison 1971/72 galt jahrzehntelang als unerreichbar. Doch in dieser Spielzeit traf und traf Bayern Münchens Torjäger Robert Lewandowski - und am 33. Spieltag war es soweit: In der Partie des Deutschen Rekordmeisters beim SC Freiburg egalisierte Lewandowski die Bestmarke vom "Bomber der Nation". Der Weltfußballer erzielte am Samstag in der 26. Minute per Elfmeter die 1:0-Führung für die Bayern. Das Spiel endete 2:2 (1:1).

T-Shirt zu Ehren Müllers

Nach seinem Treffer zollte Lewandowski der Bayern-Legende seinen Respekt. Er präsentierte unter seinem Trikot ein T-Shirt mit dem Konterfei Müllers und der Aufschrift "4EVER GERD".

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

"Ich weiß, was der Name Müller der älteren Generation bedeutet", sagte Lewandowski am Samstagabend im "aktuellen sportstudio" des ZDF, und gestand seine Nervosität vor dem Elfmeter: "Das war eine sehr schwierige Situation." Er habe viele Informationen bekommen, was dieser Rekord bedeute, erklärte der 32 Jahre alte Pole:

Was Gerd Müller geschafft hat, war unglaublich. Ich hätte nie gedacht, dass ich es schaffen könnte, mit ihm einen Rekord zu haben.
Robert Lewandowski

Dass er Müller mit einem Tor am letzten Spieltag nicht noch überflügeln werde, wollte Lewandowski aber nicht versprechen. Für den Torjäger ist es ein weiterer Meilenstein in seiner Karriere. Schon fünfmal war er Bundesliga-Torschützenkönig: 2014, 2016, 2018, 2019 und 2020. Seine bisherige Saisonbestmarke waren 34 Tore.

Die erfolgreiche Rekordjagd ist auch deswegen besonders hoch zu bewerten, weil der Weltklasse-Angreifer nach einer Knieverletzung Ende März vier Bundesliga-Partien verpasst hatte.

FC Augsburg

Fußball | Bundesliga - Hertha, Augsburg und Mainz gerettet 

Hertha BSC, der FC Augsburg und Mainz 05 haben in der Fußball-Bundesliga den Klassenerhalt geschafft. Weiter zittern müssen dagegen Bielefeld, Werder Bremen und der 1. FC Köln.

Sowohl Lewandowski, als auch Müller seien Stürmer, "die in der Geschichte des Fußballs herausstechen", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge. "Im Moment ist Robert der beste Stürmer auf der Welt", lobte Coach Hansi Flick.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Müller führt weiter in der ewigen Torjäger-Bestenliste

Eine Bestmarke von Gerd Müller bleibt vielleicht tatsächlich unerreichbar: In der Liste der erfolgreichsten Torschützen der Fußball-Bundesliga führt er mit 365 Toren. Rang zwei belegt Lewandowski mit 276 Treffern.

Allerdings: In der Form kann der Bayern-Stürmer diese Bestmarke in den kommenden Jahren womöglich auch noch angreifen: Lewandowskis aktueller Vertrag in München läuft noch bis zum 30. Juni 2023.

Gerd Müller wird 75 Jahre. Tore waren sein Markenzeichen. Das wichtigste schoss er im WM-Finale 1974. Nach der Karriere folgten Schickssalsschläge. Heute lebt der an Alzheimer Erkrankte im Pflegeheim.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.