Sie sind hier:

Fußball-Bundesliga : "Hoch dotierter" Vertrag: Kruse zu Wolfsburg

Datum:

Paukenschlag am bundesligafreien Wochenende: Max Kruse wechselt mit sofortiger Wirkung von Union Berlin zum VfL Wolfsburg.

Torjubel um 0:1 durch Max Kruse (Berlin) am 22.01.2022 in Mönchengladbach.
Schon 2015/16 beim VfL Wolfsburg: Max Kruse, hier im Spiel Mönchengladbach - Union Berlin.
Quelle: Imago

Max Kruse verlässt den Fußball-Bundesligisten Union Berlin und kehrt nach fünfeinhalb Jahren zum VfL Wolfsburg zurück. Der 33-Jährige, der im Sommer 2020 von Fenerbahce Istanbul in die Bundesliga zurückgekehrt war, bestritt für die Köpenicker 45 Pflichtspiele und erzielte 19 Tore. In Wolfsburg stand der Stürmer in der Saison 2015/16 unter Vertrag.

Archiv: DFB-Pokal am 25.07.2017

DFB-Pokal - Viertelfinale - Union gegen St. Pauli, Freiburg in Bochum 

Die Partien für das Viertelfinale des DFB-Pokals sind ausgelost worden. Nur beim Spiel VfL Bochum gegen den SC Freiburg treffen sich zwei Fußball-Erstligaklubs.

Kruse: "Ein Kapitel offen"

Kruse begründete seinen Schritt unter anderem damit, dass es um einen Verein gehe, "bei dem ich noch ein Kapitel offen habe, das ich nun zu Ende schreiben kann". Und: "Ich danke euch allen für euer Vertrauen in mich - und jetzt bitte ich euch um euer Verständnis für meine Entscheidung, ein Angebot, das langfristig und hoch dotiert ist, anzunehmen."

Am Montag soll Kruse in Wolfsburg den Vertrag unterschreiben und den Medizincheck absolvieren.

Guilavogui verlässt den VfL

Im Gegenzug wechselt Mittelfeldspieler Josuha Guilavogui nach siebeneinhalb Jahren beim VfL Wolfsburg zurück in seine Heimat zu Girondins Bordeaux. Der sechsmalige französische Meister leiht den 31-Jährigen zunächst bis zum Ende dieser Saison aus und besitzt für die Zeit danach eine Kaufoption.

Guilavogui, von 2018 bis 2021 Kapitän beim VfL, hatte in der vergangenen Saison unter Oliver Glasner seinen Stammplatz verloren. Aus sportlichen Gründen bat er nun um die Freigabe aus seinem noch bis 2023 gültigen Vertrag.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Twitter nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server von Twitter übertragen. Über den Datenschutz dieses Social Media-Anbieters können Sie sich auf der Seite von Twitter informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutz-Einstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

Union-Präsident Dirk Zingler bedauerte Kruses Entscheidung. "Die sportlich erfolgreichste und wirtschaftlich wertvollste Phase unserer Vereinsgeschichte ist, neben vielen Spielern, Trainern und Mitarbeitern, auch Max Kruse zu verdanken, das werden wir nicht vergessen. Wenn er sich nun jedoch ganz bewusst gegen die Chance entscheidet, mit Union in dieser Saison Geschichte zu schreiben, akzeptieren wir das", sagte Zingler.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.