Sie sind hier:

Motorsport - Mick Schumacher gewinnt die Formel 2

Datum:

Mick Schumacher hat die Formel-2-Meisterschaft für sich entschieden. Der 21-Jährige war als Gesamt-Führender ins letzte Rennen gegangen.

Formel 2-Fahrer Mick Schumacher beim Russischen Grand Prix, am 26.09.2020.
Mick Schumacher hat allen Grund zum Jubeln: Nach der Formel 3 gewann er nun auch die Formel 2 - und kommende Saison geht's in der Formel 1 weiter.
Quelle: reuters/pool

Mick Schumacher ist neuer Formel-2-Champion. Der zweimalige Saisonsieger war am Sonntag mit 14 Punkten Vorsprung auf den Briten Callum Ilott (England) in das 24. und letzte Rennen in Bahrain gegangen. Dort reichte dem 21-Jährigen eine punktlose Vorstellung mit Rang 18, weil Ilott nicht über Rang elf hinauskam.

Es war kein ideales Rennen, aber wir haben genug geleistet in diesem Jahr, um Meister zu werden.
Mick Schumacher

Nach dem Gewinn der Formel-3-Europameisterschaft 2018 holte sich Schumacher den nächsten Titel auf dem Weg nach oben.

Das Wochenende war für den Sohn von Michael Schumacher bereits vor dem Start gelungen: Seit Mittwoch steht fest, dass der 21-Jährige im kommenden Jahr in der Formel 1 für das Haas-Team fahren wird.

Schumachers erstes Formel-1 Team ist aus dem hinteren Mittelfeld der Königsklasse. Dort muss und kann er nicht gewinnen, die Ziele werden andere sein. "Ich will mich als Fahrer weiter verbessern und mich so gut wie möglich integrieren", sagte er. Sein neues Karrierekapitel schlägt der 21-Jährige am 15. Dezember beim Nachwuchsfahrertest in Abu Dhabi auf, wenn er erstmals für seinen neuen Arbeitgeber ins Rennauto steigt.

Vierter deutsche F2-Champion

Mick Schumacher ist erst der vierte deutsche Champion im Unterbau der Motorsport-Königsklasse nach dem späteren Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg (Wiesbaden/2005), Timo Glock (Wersau/2007) und Nico Hülkenberg (Emmerich/2009).

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.