Sie sind hier:

European Championships : Mihambo bangt wegen Corona um EM-Start

Datum:

Malaika Mihambo hat sich nach ihrem WM-Triumph von Eugene mit dem Coronavirus infiziert. Nun bangt die Weitspringerin um ihren Start bei der Heim-EM in München.

Malaika Mihambo
Aushängeschild der deutschen Leichtathletik: Weitsprung-Welt- und Europameisterin Malaika Mihambo
Quelle: dpa

Titelfavoritin Malaika Mihambo muss nach einer Corona-Infektion um ihren Start bei der Leichtathletik-EM im Rahmen der European Championships in München (15. bis 21. August) bangen. Die Weitsprung-Weltmeisterin hat sich nach der Leichtathletik-WM in Eugene mit dem Virus infiziert, teilte ihr Management am Dienstag mit. 

Titelverteidigerin nach Quarantäne im Trainingslager

Nach dem Ende ihrer Quarantäne reiste die Titelverteidigerin am Dienstag ins Trainingslager des deutschen Teams in Erding. Über ihren Start will die 28-jährige Topathletin nach ihrem Trainingsrückstand kurzfristig entscheiden.

Ich habe mich nach der WM mit Corona infiziert. Es war zwar ein milder Verlauf, aber ich habe mich müde und schlapp gefühlt und zehn Tage nicht trainiert.
Malaika Mihambo

Malaika Mihambo hat bei der Leichtathletik-WM ihre nächste Goldmedaille gewonnen. Mit 7,12 m verteidigte sie ihren Titel im Weitsprung.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

"Die Quarantäne und die Symptome haben eine optimale Wettkampfvorbereitung leider unmöglich gemacht. Heute habe ich nach dem Medizincheck zum ersten Mal wieder eine leichte Krafttrainingseinheit absolviert", erklärte die Welt- und Europameisterin, "meine letzte richtige Trainingseinheit war allerdings vor der WM. Das ist eine ganze Weile her und das hat man auch im Training gemerkt."

"Ich habe mich so sehr auf die EM gefreut"

Die Weitsprung-Qualifikation steht am 16. August, das Finale zwei Tage später an.

Ich werde trotz der Zwangspause und dem Trainingsrückstand versuchen, an den Start zu gehen und mein Bestes zu geben, wohlwissend, dass ich an mein Leistungsniveau von Eugene wahrscheinlich nicht anknüpfen kann.
Malaika Mihambo

Malaika Mihambo ist erneut Weltmeisterin im Weitsprung. "Ich bin sehr glücklich", sagt die Topathletin im Interview mit Florian Ziedrisch nach ihrem WM-Sieg in Eugene/USA.

Beitragslänge:
5 min
Datum:

"Ich habe mich so sehr auf die EM gefreut, war in einer super Form und wollte bei der EM zeigen, dass ich dieses Jahr noch weiter springen kann als in Eugene", sagte die Olympiasiegerin von Tokio, die bei der WM ihren Titel mit 7,12 m verteidigt hatte.

European Championships 2022

Sport - European Championships 2022 

Hier gibt's Livestreams, Highlights und Zusammenfassungen rund um die European Championships 2022.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.