Sie sind hier:

Fußball - Bayern München - Nagelsmann: "Mir geht es gut"

Datum:

Julian Nagelsmann ist trotz vollständigen Impfschutzes positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der Trainer des FC Bayern hatte am Mittwoch nicht auf der Bank gesessen.

Julian Nagelsmann
War am Mittwochabend beim Champions-League-Spiel in Lissabon von Co-Trainer Dino Toppmöller vertreten worden: Bayern-Trainer Julian Nagelsmann.
Quelle: epa

Der positive Corona-Test von Trainer Julian Nagelsmann hat die Freude über den Traumstart des FC Bayern in die Champions League (drei Spiele, drei Siege, 12:0 Tore) überlagert. Die Münchner veröffentlichten am Tag nach dem 4:0 bei Benfica Lissabon die Kunde von dem Testergebnis ihres "vollständig" geimpften Coaches.

Nagelsmann in Quarantäne

Statt mit der Mannschaft nach München zu reisen, kehrte Nagelsmann in einem Ambulanzflieger heim. Zurück in München begab er sich in häusliche Isolation. Er wird seiner Mannschaft erst einmal fehlen. Ob beim FC Bayern noch mehr Protagonisten in die häusliche Isolation müssen, steht erst nach weiteren Testergebnissen fest.

Mir geht es den Umständen entsprechend gut
Julian Nagelsmann bei Twitter

Auf seinem Twitter-Kanal dankte Nagelsmann für Genesungswünsche und den erfolgreichen Auftritt des Teams um Doppeltorschütze Leroy Sané und Interims-Chefcoach Dino Toppmöller: "Ich bin sehr stolz auf die Mannschaft, mein gesamtes Trainerteam und das Team hinter dem Team! Ihr habt es gestern super gemacht und mich bestmöglich vertreten."

Auf dem Foto dort trug er eine schwarze FFP2-Maske mit FC-Bayern-Emblem und reckte einen "Alles okay"-Daumen in die Höhe.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Twitter nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server von Twitter übertragen. Über den Datenschutz dieses Social Media-Anbieters können Sie sich auf der Seite von Twitter informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutz-Einstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

Erstes Statement: Grippaler Infekt

Den Ausfall von Nagelsmann hatten die Münchner am Vortag mit einem grippalen Infekt erklärt. Auf die Frage nach dem Spiel, ob eine Corona-Erkrankung ausgeschlossen werden könne, hatten die Münchner auf das Statement des grippalen Infekts von vor dem Anpfiff verwiesen.

Benfica Lissabon - FC Bayern München 0:4 (0:0)

Beitragslänge:
2 min
Datum:

In erster Linie gefordert ist nun weiter Co-Trainer Dino Toppmöller, flankiert von den weiteren Assistenten Benjamin Glück und Xaver Zembrod. Er wolle sich nicht wichtiger nehmen als er sei, sagte der 40-jährige Toppmöller. "Ich bin froh, dass wir das Spiel gewonnen haben und dass wir im Trainerteam Julian gut vertreten haben", sagte der Sohn des früheren Bundesliga-Trainers Klaus Toppmöller.

Es war jetzt nicht so, dass ich da den großen Zampano gemacht habe.
Dino Toppmöller

Nagelsmann coacht vom Hotel aus

Der kranke Nagelsmann hatte aber auch seinen Anteil am Erfolg im Estádio da Luz. "Es war Julians Idee, wie wir die Wechsel gestalten sollen. Es war eine mutige Entscheidung, Serge zu bringen - aber am Ende eine goldrichtige", sagte Toppmöller, der zumindest von der Pause an mit seinem Chef via Funk in Kontakt stand.

"Da sieht man, dass Julian zwar krank ist, aber im Kopf trotzdem sehr fix - und eine super Idee hatte", sagte Toppmöller über den Gnabry-Einfall. Der offensive Wechsel von Serge Gnabry für Benjamin Pavard beim Stand von 0:0 war ein Faktor auf dem Weg zum Sieg.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.