Sie sind hier:

NBA-Playoffs verpasst : Die Lakers sind raus

Datum:

Ohne LeBron James läuft nichts bei den Lakers. Der 17-malige NBA-Champion hat nach der Niederlage gegen die Suns keine Chance mehr, die Playoffs zu erreichen.

Los Angeles Lakers: Russell Westbrook und Anthony Davis
Die Saison der NBA geht ohne die Los Angeles Lakers in die entscheidende Phase: Russell Westbrook und Anthony Davis sind enttäuscht.
Quelle: dpa

Die Los Angeles Lakers sind raus, die Playoffs in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA finden ohne den 17-maligen Meister statt. Die Lakers verloren gegen Conference-Spitzenreiter Phoenix Suns 110:121 und kassierten damit die siebte Niederlage in Folge.

Platz zehn für Lakers außer Reichweite

Weil die San Antonio Spurs zuvor 116:97 bei den Denver Nuggets gewonnen hatten, können die Lakers in den verbleibenden drei Spielen den Rückstand auf Rang zehn nicht mehr aufholen. Platz zehn berechtigt zur Teilnahme am Playoff-Qualifikationsturnier.

Dirk Nowitzki (links) und seine Frau Jessica Olsson (rechts) sehen zu, wie ein Banner mit Nowitzkis Trikot unters Hallendach gehisst wird.

NBA - Dirk Nowitzki - Emotionales Jersey Retirement der 41 

Im Anschluss an das NBA-Spiel gegen die Golden State Warriors wurde Dirk Nowitzki eine besondere Ehre zuteil: Die Dallas Mavericks zogen sein Trikot unter das Hallendach.

Superstar LeBron James fehlte wie schon in den fünf Spielen zuvor wegen einer Knöchelverletzung und musste die Pleite gegen Phoenix von der Seitenlinie aus verfolgen. Es ist für ihn das vierte Mal, dass er bei den Playoffs zuschauen muss: Schon 2019 war er mit den Lakers gescheitert, 2004 und 2005 mit den Cavaliers.

Russell Westbrook bester Werfer gegen die Suns

Trainer Frank Vogel zeigte sich nach der Niederlage gegen die Suns "extrem enttäuscht", betonte aber, sein immer wieder auch von Verletzungen geplagtes Star-Ensemble habe bis zum Ende alles gegeben und sich nicht hängenlassen.

Wir haben alle Arbeit hineingesteckt. Es hat für uns in einer zusammenhanglosen Saison einfach nicht gereicht.
Lakers-Coach Frank Vogel

Russell Westbrook, mit 28 Punkten bester Werfer der Lakers, klagte: "Es ist nicht nur eine Sache. Es sind so viele verschiedene Dinge, die passiert sind, aber ich will nicht mit dem Finger auf jemanden zeigen oder jemandem die Schuld geben."

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.