Sie sind hier:

American Football - NFL - Brady führt Buccaneers zum Sieg im Super Bowl

Datum:

Tom Brady schreibt weiter an der eigenen Legende. Der Quarterback führt die Tampa Bay Buccaneers zum Sieg im Super Bowl gegen Kansas City und gewinnt seinen siebten NFL-Titel.

Tom Brady (r.) und Rob Gronkowski jubeln nach dem Sieg der Tampa Bay Buccaneers in Super Bowl LV
Zwei Garanten des Erfolgs der Buccaneers in Super Bowl LV: Tom Brady (r.) und Rob Gronkowski.
Quelle: USA Today Sports

Quarterback-Superstar Tom Brady hat mit seinen Tampa Bay Buccaneers die 55. Auflage des Super Bowl in der American-Football-Liga NFL gewonnen.

Im Finale im heimischen Raymond-James-Stadion in Tampa setzten sich die Bucs gegen Titelverteidiger Kansas City Chiefs um Patrick Mahomes mit 31:9 durch.

Zahlen zu Super Bowl LV

Tom Brady baut seine unglaubliche Rekordmarke weiter aus. Für den 43-Jährigen war es in seinem zehnten Super Bowl der siebte Sieg. Damit hat Brady alleine mehr Titel gesammelt als die erfolgreichsten Super-Bowl-Teams New England Patriots und Pittsburgh Steelers (jeweils 6).

Das Team ist für immer Champion, das kann uns keiner mehr nehmen.
Tom Brady

Die in der meisten Zeit ihres Bestehens erfolglosen Buccaneers dürfen derweil über ihren zweiten Super-Bowl-Sieg nach 2003 jubeln. Finalgegner Kansas City steht ebenfalls bei zwei Erfolgen.

Brady vs. Mahomes: Das Duell der Quarterbacks

Natürlich wurde das Spiel im Vorfeld zum Duell Tom Brady gegen Patrick Mahomes hochgespielt: der "Greatest of all Time" (Brady) gegen den aktuell besten Quarterback der NFL. Dabei bekommen es die beiden Spielmacher auf dem Feld gar nicht direkt miteinander zu tun.

Tom Brady und seine Ehefrauen Gisele Bündchen liegen sich in den Armen. Sie feiern Bradys siebten Sieg im Super Bowl.

Finale der NFL -
Super Bowl 2021 in Bildern
 

Das Duell Tom Brady gegen Patrick Mahomes war am Ende deutlich. Brady gewinnt mit seinen Tampa Bay Buccaneers den Super Bowl souverän. Ein Überblick zum NFL-Finale in Bildern.

Vergleichen lässt sich ihre Leistung anhand der Statistiken und hier hatte der Routinier deutlich die Nase vorne. Den drei Touchdown-Pässen von Brady konnte Mahomes keinen einzigen entgegensetzen. Zwar war der Chiefs-Spielmacher anfangs mit seinen Läufen einigermaßen erfolgreich, spektakuläre Big Plays gelangen ihm aber nicht.

Der Schlüssel zum Sieg im Super Bowl

Druck auf Mahomes ausüben, ohne die gefährlichen Passempfänger der Chiefs in der Deckung zu vernachlässigen: So in etwa skizzierten viele Experten im Vorfeld ein mögliches Erfolgsrezept für die als leichter Außenseiter angetretenen Bucs.

Tatsächlich gelang das Tampa Bay gegen die durch viele Verletzungen gehandicapte Offensive Line von Kansas City gut. Mahomes musste oft improvisieren, weder Tyreek Hill noch Travis Kelce waren ein großer Faktor im Spiel. Zudem schwächten sich die Chiefs durch zahlreiche Strafen selbst. Alles Probleme, die von Brady und der Bucs-Offensive ausgenutzt wurden.

Die besten Spieler in Super Bowl LV

Neben Endspiel-MVP Brady und der starken Defensive der Bucs spielte sich mit Rob Gronkowski ein weiterer Routinier in den Blickpunkt. Der Tight End, der mit Brady schon bei den New England Patriots erfolgreich war und seine Karriere eigentlich schon beendet hatte, erzielte die ersten beiden Touchdowns. Damit stahl er seinem Gegenpart bei den Chiefs, Travis Kelce, klar die Show. Um ein Haar wäre Gronk sogar noch ein dritter Touchdown gelungen.

Reaktionen zum Super Bowl

"Wenn du so weit kommst, musst du den Job auch erledigen. Das haben wir gemacht", sagte Tom Brady nach dem Spiel und machte für die neue Saison in der NFL direkt eine Kampfansage an die Konkurrenz: "Wir kommen zurück." Patrick Mahomes blieb nach der bittersten Niederlage seiner noch jungen Karriere nur die Gratulation an seinen 18 Jahre älteren Kontrahenten.

Du bist eine Legende.
Patrick Mahomes zu Tom Brady

Auch zahlreiche andere Sportgrößen huldigten Brady in den sozialen Netzwerken. "Was für eine inspirierende Leistung. Alter ist nur eine Zahl", schrieb Tennis-Star Roger Federer bei Instagram. Bradys ehemaliges Team, die Patriots, postete auf Twitter. "Glückwunsch an den Besten aller Zeiten."

Tom Brady auf dem Spielfeld am 04.02.2021.

NFL | Super Bowl -
Tom Brady - das Football-Phänomen
 

Tom Brady hat sechsmal den Super Bowl gewonnen - und noch nicht genug. Nun will er die Buccaneers zum Titel führen. Einen Loser-Verein, dem er das Sieger-Gen implementiert hat.

von Heiko Oldörp

Tampa gegen Kansas: Die erste Halbzeit

Nach zähem Beginn baute Tampa Bay eine knappe Führung im Verlauf des zweiten Viertels auf 15 Punkte aus. Den Touchdowns Nummer zwei und drei der Bucs gingen jeweils Fehler der Chiefs voraus.

Zuerst verschaffte ein Offside bei einem Field Goal den Bucs einen neuen ersten Versuch, den Brady zum Pass in die Endzone nutzte. Unmittelbar vor der Halbzeitpause profitierte Tampa vom schlechten Zeitmanagement und einer Strafe wegen Passbehinderung und erzielte weitere sieben Punkte. Zur Halbzeit führte Tampa somit 21:6.

Tampa gegen Kansas: Die zweite Halbzeit

Mit Beginn des dritten Viertels waren die Chiefs bereits unter Zugzwang. Im ersten Drive gelang dem Titelverteidiger ein Field Goal, aber wieder kein Touchdown. Beim nächsten Ballbesitz wurde ein Pass von Mahomes zum ersten Mal abgefangen.

Brady und Tampa Bay kontrollierten nun mit Laufspielzügen die Partie, erzielten einen weiteren Touchdown und brachten den Vorsprung im Schlussviertel sicher über die Zeit.

Die Rahmenbedingungen bei Super Bowl LV

Super Bowl LV war auch der Schlusspunkt einer denkwürdigen NFL-Saison unter Corona-Bedingungen. In Tampa durften beim Finale rund 25.000 der bis zu 75.000 Plätze im Stadion besetzt werden. 7.500 der Zuschauer waren eingeladene Pflegekräfte.

Ein Novum gab es bei der Schiedsrichter-Crew, zu der mit Sarah Thomas erstmals in der Geschichte des Super Bowl eine Frau gehörte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.