ZDFheute

Süle darf auf Comeback hoffen

Sie sind hier:

Bayern München | DFB-Pokal - Süle darf auf Comeback hoffen

Datum:

Die monatelange Verletzungspause von Niklas Süle könnte im DFB-Pokalfinale enden. Bayern-Trainer Hansi Flick hat ihm Hoffnung auf ein Comeback im Spiel gegen Leverkusen gemacht.

Niklas Süle beim Training im Zweikampf gegen Philippe Coutinho.
Niklas Süle bestritt in dieser Woche alle Trainingseinheiten, hier am 30. Juni. Mit auf dem Bild Philippe Coutinho (rechts).
Quelle: imago

Niklas Süle hatte sich am 19. Oktober vergangenen Jahres beim 2:2 gegen den FC Augsburg das vordere Kreuzband im linken Knie gerissen. Nun war der 24 Jahre alte Verteidiger vor dem Finale des DFB-Pokals gegen Bayer Leverkusen (Samstag, 20 Uhr / ARD) beim Abschlusstraining am Freitag dabei.

Vor der Übungseinheit in Berlin hatte Flick gesagt, man werde entscheiden, "ob er morgen im Kader ist."

Niklas hat eine sehr gute Entwicklung gemacht
Bayern-Trainer Hansi Flick

Fußball | FC Bayern München -
Die Bayern haben ihren Königstransfer
 

Der lange ersehnte Wechsel von Fußball-Nationalspieler Leroy Sane von Manchester City zu Bayern München ist nach fast einjähriger Hängepartie perfekt.

Videolänge:
1 min

Süle bei allen Trainings dabei

Süle bestritt nach Angaben des Bayern-Trainers auch alle bisherigen Einheiten mit der Mannschaft in dieser Woche.

Fehlen werden Flick in der Partie im Berliner Olympiastadion nur Javier Martínez und Corentin Tolisso. Alle anderen Spieler seien an Bord. Bei Gegner Leverkusen muss Coach Peter Bosz auf Dailey Sinkgraven und Paulinho verzichten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.