Sie sind hier:

Nach Tokio unter Dopingverdacht - Silbermedaillen-Gewinner Ujah gesperrt

Datum:

Chijindu Ujah, britischer Staffel-Silbermedaillen-Gewinner bei den Olympischen Spielen in Tokio, steht unter Dopingverdacht und ist vorläufig gesperrt worden.

Chijindu Ujah am 31.07.2021 in Tokio
Chijindu Ujah
Quelle: Imago

Der britische Sprinter Chijindu Ujah, der bei den Olympischen Spielen in Tokio mit der 4x100-Meter-Staffel Silber gewann, steht unter Dopingverdacht und ist deswegen vorläufig gesperrt worden. Das teilte die unabhängige Integritätskommission des Leichtathletik-Weltverbandes (Aiu) am Donnerstag mit.

Aberkennung der Silberstaffel-Medaille droht

Ujah ist einer von vier Athleten, die bei den Spielen positiv auf eine verbotene Substanz getestet und am Donnerstag von der AIU namentlich genannt wurden. Laut AIU sei Ujah positiv auf zwei androgenrezeptorbindende Substanzen (SARMS), die in ihrer Wirkung anabolen und androgenen Steroiden ähneln, getestet worden. Die Substanzen werden häufig zum Muskelaufbau verwendet. Bestätigt die B-Probe den Befund, wird nicht nur dem 27-Jährigen Olympia-Silber aberkannt, sondern auch seinen Staffelkollegen Nethaneel Mitchell-Blake, Richard Kilty und Zharnel Hughes.

Die italienische Männer-Sprintstaffel gewinnt erstmals Gold über die 4x100 Meter, vor Großbritannien und Kanada. Die deutsche Staffel kommt auf Platz sechs.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Bei einer nachträglichen Disqualifikation würde Kanada auf den Silberrang rücken und China Bronze bekommen. Das deutsche Quartett wäre dann Fünfter statt Sechster. Zudem stehen der Mittelstreckenläufer Sadik Mikhou aus Marokko, der georgische Kugelstoßer Benik Abrahamyan und der kenianische 100-Meter-Sprinter Mark Otieno Odhiambo unter Dopingverdacht und wurden gesperrt.

AIU wartet auf Abschluss des Verfahrens

Die AIU warte "nun auf den Abschluss des Verfahrens der Internationalen Testbehörde (ITA)" gegen die betroffenen Athleten, hieß es weiter in der Mitteilung. Dieses solle feststellen, "ob Verstöße gegen Anti-Doping-Bestimmungen begangen wurden und welche Konsequenzen (falls vorhanden) in Bezug auf die Olympischen Spiele verhängt werden sollten."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.