Sie sind hier:

Olympia - Kanu - Hoff/Schopf im Kajak-Zweier zu Silber

Datum:

Die deutschen Kanuten Max Hoff und Jacob Schopf sind bei den Olympischen Spielen in Tokio mit dem Kajak-Zweier zu Silber gepaddelt. Es siegte Boot aus Australien.

Das Silber-Rennen von Hoff und Schopf im Video.

Beitragslänge:
6 min
Datum:

Zum ersehnten Gold reichte es nicht ganz für Max Hoff und Jacob Schopf, doch auch mit Olympia-Silber waren die beiden Weltmeister im Kajak-Zweier glücklich. Kurz nach der Zieldurchfahrt umarmten sie sich, lagen Boot an Boot mit den Siegern Jean van der Westhuyzen und Thomas Green aus Australien. 0,304 Sekunden fehlten den beiden Sportlern aus Essen und Potsdam am Donnerstag über die 1000 Meter auf dem Sea Forest Waterway nach einem wahren Kanu-Krimi. Dritte wurden die Tschechen Josef Dostal und Radek Slouf.

"Das war wichtig, das Boot war eine unserer Medaillen-Bänke. Es ist aber auch offensichtlich, dass die Ozeanien-Länder wie Australien und Neuseeland eine prima Vorbereitung hatten", sagte Kanu-Sportdirektor Jens Kahl. Nach Bronze durch Sebastian Brendel/Tim Hecker im Canadier-Zweier war es die zweite Medaille für den Deutschen Kanuverband bei den Sommerspielen in Tokio.

Zwei-Generationen-Boot harmoniert prächtig

16 Jahre Altersunterschied waren einmal mehr kein Problem. Das Zwei-Generationen-Boot mit dem 38-jährigen Max Hoff und dem erst 22 Jahre alten Jacob Schopf harmonierte prächtig. Der achtfache Kanu-Weltmeister Hoff, der mit seinen 1,98 Metern vorne als Schlagmann dem zwölf Zentimeter kleineren Schopf als Steuermann fast die Sicht nimmt, hatte ein "enges, offenes Ding" angekündigt und betont:

"Wir wissen, was wir uns erträumen, aber wir können auch noch ein bisschen mehr als das." Im Halbfinale kontrollierten sie das Feld und fuhren sicher ins Finale. Auch, weil sie sich auf ihren Endspurt verlassen konnten. Schopf zeigte sich nach der verpassten Medaille als Vierter im Einer angriffslustig und versprach: "Es sind noch genügend Körner für den Zweier da."

Der deutsche Kajak-Zweier Hoff/Schopf hat über die 1000 Meter die Silbermedaille gewonnen. Mit Katrin Müller-Hohenstein sprechen sie über den Wettkampf und ihre Zusammenarbeit.

Beitragslänge:
9 min
Datum:

Vor allem, weil das Weltmeister-Duo von 2019 direkt ins Halbfinale eingezogen war. "Eigentlich muss man nach jeden 1000 Metern hier einmal 5000 Kilokalorien zu sich nehmen. Es ist ein Riesenenergieakt hier", sagte Schopf. Die für ihn persönliche Niederlage im Einer ("Ich hab' es verkackt") hatte er gut verarbeitet. "Ich habe danach mit meinen Eltern und Freunden telefoniert und guten Zuspruch erhalten", sagte er. "Ich habe da gemerkt, dass es mehr gibt, als eine Medaille zu gewinnen."

Das deutsche Boot von Sebastian Brendel und Tim Hecker paddelt im Canadier Zweier über 1000 Meter zur Bronze Medaille. Gold holt das Boot aus Kuba.

Beitragslänge:
4 min
Datum:
sportstudio live - Olympia

Olympia - Olympia - Tokio 2020 

Alles zu den Olympischen Sommerspielen 2020

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.