Sie sind hier:

Serie bei zdfsport.de - Olympische Momente in der Mediathek

Datum:

Olympia fällt in diesem Jahr zwar aus. Olympische Momente gibt es dennoch bei ZDFsport in der Mediathek: Bilder, Emotionen und Geschichten vergangener Spiele noch einmal erleben.

Am 24. Juli hätten die Sommerspiele 2020 in Tokio eröffnet werden sollen. Doch die Corona-Pandemie hat alle olympischen Träume für dieses Jahr platzen lassen.

Sportfans müssen dennoch bei ZDFsport nicht auf die Faszination Olympia verzichten: Vom 24. Juli bis 9. August - in diesem Zeitraum sollten die diesjährigen Spiele stattfinden - lassen wir in Zusammenfassungen mit Original-Kommentaren Bilder und Emotionen vergangener Sommerspiele wieder aufleben; und Protagonisten von damals erinnern sich zurück an ihre Olympia-Momente.

Serie Olympische Momente bei zdfsport.de

Beginnend mit einem "Best-of" der Eröffnungsfeiern geht es auf eine olympische Zeitreise: von den Spielen 1920 in Antwerpen über Tokio 1964 bis zu den Sommerspielen in Rio 2016. Große Duelle, Triumphe, Niederlagen, Skandale, Kuriositäten, aber auch Weltpolitik und das Attentat von München 1972: All das ist Olympia.

Vom "Rocketman" über Muhammad Ali bis zu James Bond und der Queen: ein "Best of" vergangener Eröffnungsfeiern.

Beitragslänge:
20 min
Datum:

Die Spiele 2016 in Brasilien sind den deutschen Olympia-Fans sicherlich noch gut in Erinnerung: Etwa das Gold für Fabian Hambüchen am Reck in seinem letzten olympischen Anlauf. Und als Laura Ludwig und Kira Walkenhorst den Strand an der Copacabana im Finale gegen Brasilien zum Beben brachten, war Sport-Deutschland im Beachvolleyballfieber.

Vier Jahre zuvor in London hatten Julius Brink und Jonas Reckermann ebenfalls dieses Gold-Kunststück geschafft. Ein weiterer Olympischer Moment 2012: Robert Harting kürt sich zum Diskus-Olympiasieger.

Dominatoren über mehrere Jahrzehnte

Einige Superstars prägten gleich mehrere Sommerspiele der jüngeren Vergangenheit: So sind noch einmal die Auftritte von Michael Phelps (USA) im Becken und Usain Bolt (Jamaika) auf der Tartanbahn zu erleben. Und "Albatros" Michael Groß dominierte in den 1980ern die Schwimmszene, bei den Spielen 1984 in Los Angeles flog er durch das Schwimmbecken.

Doch auch der Blick in die Jahrzehnte zurück birgt besondere Olympia-Geschichten. Bei den Spielen in Mexiko 1968 etwa steht im Finale des Ruder-Achters ein deutscher Teenager im Fokus: der 14-jährige Steuermann Gunther Tiersch, späterer Wetterexperte des ZDF. Oder Antwerpen 1920, als Medaillen in den Disziplinen Malerei und Literatur vergeben wurden. Und im dreckigen Schwimmbecken Ratten mitschwammen.

Faszination vergangener Spiele

Olympia-Gastgeber Tokio war 1964 bereits einmal Ausrichter der Sommerspiele. Obwohl die Mauer in Berlin bereits seit drei Jahren stand, trat noch einmal eine gesamtdeutsche Mannschaft an. Willi Holdorf krönte sich in einem Zehnkampf-Krimi zum König der Leichtathleten.

Bei den Spielen in Barcelona 1992 trat erstmals wieder eine gesamtdeutsche Mannschaft an. Goldene Momente gab es etwa durch Weitspringerin Heike Drechsler und den Tennis-Rivalen Becker/Stich. Der 8. August 1992 wird zum "goldenen Samstag" mit den Erfolgen von Heike Henkel, Dieter Baumann und den Hockey-Herren. Und die erst 14-Jährige Schwimmerin "Franzi" van Almsick betritt die olympische Bühne.

Die ganze Faszination Olympia - Bilder und Emotionen vergangener Sommerspiele gebündelt in der ZDFmediathek.

Von 1920 bis ...

Deutsche Goldmomente

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.