Sie sind hier:

Fackellauf - Olympisches Feuer erreicht Tokio

Datum:

Das Olympische Feuer hat Japans Hauptstadt erreicht - aber nicht so wie geplant: Durch den Corona-Ausnahmezustand in Tokio ist der Fackellauf von öffentlichen Straßen verbannt.

Exakt zwei Wochen vor der Eröffnungszeremonie der Olympischen Spiele hat die olympische Flamme Tokio erreicht. Tokios Gouverneurin Yuriko Koike nahm das symbolträchtige Feuer am Freitag bei Regenwetter im Komazawa Olympic Park entgegen.

Olympia ohne Zuschauer

Am Donnerstag hatten die Olympia-Organisatoren und die japanische Regierung angesichts steigender Corona-Infektionen entschieden, bei den Sommerspielen vom 23. Juli bis zum 8. August keine Zuschauer zuzulassen.

Der Fackellauf hatte im März begonnen und sollte Begeisterung für die Olympischen Spiele wecken, wurde aufgrund der Corona-Pandemie jedoch an vielen Orten, einschließlich Tokio, von öffentlichen Straßen verbannt. Die kleine Zeremonie am Freitagmorgen in einem südöstlichen Vorort der Hauptstadt fand unter Ausschluss von Zuschauern statt, nur einige Journalisten und Amtsträger waren zugelassen.

Corona-Ausnahmezustand in Tokio

Im Juni hatten die Organisatoren vor dem Hintergrund sinkender Fallzahlen noch ein Limit von 10.000 Fans oder der Hälfte der Kapazität jedes Austragungsortes festgelegt. Doch nachdem am Donnerstag für Tokio und die umliegenden Präfekturen wieder der Ausnahmezustand ausgerufen worden war, sind nun auch keine inländischen Zuschauer mehr erlaubt. Das weltgrößte Sportereignis war im Sommer 2020 ausgefallen und soll nun trotz aller Unwägbarkeiten nachgeholt werden.

Der neuerliche Ausnahmezustand für Tokio gilt ab Montag bis zum 22. August. Am Donnerstag wurden in der Hauptstadt 896 neue Fälle registriert, ein Drittel mehr als eine Woche zuvor. Japan hat bisher rund 14.900 Virustote verzeichnet.

Menschen mit Gesichtsmasken gehen am Nationalstadion in Tokio vorbei. Japan wird Tokio unter einen Ausnahmezustand stellen, der bis zu den Olympischen Spielen andauern würde, da man befürchtet, dass sich die COVID-19-Welle während der Spiele vervielfachen wird.

Tokio und Olympia - Kaum mehr Liebe, nur noch Pflicht 

Die Entscheidung gegen Zuschauer stellt Olympia in die Isolation. Viele Tokioter werden die Spiele gar nicht bemerken. Olympia verliert sein Herz und seine Bedeutung.

von Tobias Landwehr
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.