Sie sind hier:

Team mit Final-Abo - Rollstuhl-Basketballerinnen gewinnen Wahl

Datum:

Die deutschen Rollstuhl-Basketballerinnen haben seit 2010 bei jedem Jahreshöhepunkt eine Medaille gewonnen, zwischen 2007 und 2017 standen sie in jedem Finale.

Das Rollstuhlbasketball-Nationalteam der Frauen ist "Para-Mannschaft des Jahrzehnts". Bei der Internet-Wahl erhielten die Siegerinnen 37,93 Prozent der Stimmen.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Die Online-Wahl der Para-Sportler und -Sportlerinnen des Jahrzehnts gewannen die deutschen Rollstuhl-Basketballerinnen vor der Para-Leichtathletik-Staffel und der Goalball-Nationalmannschaft. An der Abstimmung des Deutschen Behindertensportverbands (DBS) beteiligten sich im November über 10.000 User. Bei den Einzelsportlerinnen siegte Anna Schaffelhuber, bei den Männern Markus Rehm.

Reisen sie zum Turnier-Höhepunkt, kommen sie seit 2005 verlässlich mit einer Medaille zurück. Leer ausgegangen sind sie zuletzt bei den Paralympischen Spielen 2004 in Athen - da wurden sie Vierte. Zwischen 2007 und 2017 haben sie jedes Jahr das Finale bei WM, EM oder Paralympics erreicht. Wohl auch wegen dieser Konstanz wurden die Rollstuhl-Basketballerinnen zum deutschen Para-Sport-Team des Jahrzehnts gewählt.

Stolze Bilanz der DBS-Basketballerinnen

Einmal Gold (2012) und einmal Silber (2016) bei den Paralympics, zweimal WM-Silber (2010 und 2014), zweimal EM-Gold (2011 und 2015), zweimal EM-Silber (2013 und 2017) und jeweils Bronze bei der WM 2018 und der EM 2019. Einen großen Anteil an diesen Erfolgen hat Holger Glinicki, der von 2006 bis 2016 Bundestrainer der deutschen Frauen war und dem Team zwischen 2003 und 2005 bereits als Assistenzcoach angehört hatte.

Als große Stärke in all den Jahren nennt er den enormen Ehrgeiz der Mannschaft. Als er das Team übernahm, sei es "eher durchschnittlich" gewesen. Auf europäischer Ebene top (EM-Gold 1999, 2003 und 2005), weltweit aber nicht ganz vorn dabei (jeweils Siebte bei den Paralympics 2000 und der WM 2002). "Dann waren aber alle sehr motiviert und sind den Weg mitgegangen", erzählt Glinicki. Zunächst habe man nur "mal eine große Medaille gewinnen" wollen - das gelang bereits in seinem ersten Jahr als Rollstuhl-Basketball-Bundestrainer mit WM-Bronze 2006. 

Holger Glinicki am 15.09.2019 bei den Paralympischen Spielen in Rio de Janeiro.
Ex-Bundestrainer Holger Glinicki: "Die Mannschaft wollte immer gewinnen"
Quelle: imago

Highlight: Paralympics-Gold 2012 in London

Von da an ging es stetig bergauf, bis zum Höhepunkt, dem Paralympics-Sieg 2012 in London. Danach habe er überlegt, zurückzutreten, erzählt Glinicki. Es war ja fast alles gewonnen worden. Und er hatte ursprünglich ohnehin nur für zwei Jahre als Bundestrainer geplant. "Aber daraus sind dann elf geworden", sagt der heute 68-Jährige. Er blieb noch einen paralympischen Zyklus:

Wenn man einmal da oben ist, dann ist es das Ziel, da oben zu bleiben.
Holger Glinicki

Und vielleicht mal Weltmeister zu werden. Denn dieser Titel blieb den deutschen Rollstuhl-Basketballerinnen bislang verwehrt.

Bittere WM-Niederlage 2010

Die Niederlage im WM-Finale 2010 gegen die USA wurmt Holger Glinicki daher noch heute. "Das war sehr bitter", erinnert er sich. Die Deutschen lagen lange in Führung, und unterlagen am Ende dann doch ganz knapp. Um so schöner hat er den Sieg bei der EM 2015 in Erinnerung. Final-Gegner Holland war den Deutschen die ganze Saison lang überlegen gewesen - und verlor dann im entscheidenden Spiel.

Neben dem Ehrgeiz aller Beteiligten hält Glinicki auch einen jeweils rechtzeitig vorbereiteten Umbau im Team für einen der Erfolgsfaktoren der Mannschaft.

Wir haben immer schon frühzeitig neue Spielerinnen mit eingebunden.
Holger Glinicki

Dazu hätten konstante Größen im Rollstuhl-Basketball wie Marina Mohnen, Gesche Schünemann, Annika Zeyen, Mareike Miller oder Annabel Breuer für Stabilität gesorgt.  Glinicki betont: "Die Mannschaft wollte immer gewinnen und hat sich taktisch und technisch immer wieder den neuen Gegebenheiten angepasst." Mit großem Erfolg.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.