Sie sind hier:

Radsport - Deutschland-Tour - Norweger Kristoff gewinnt zweite Etappe

Datum:

Der Norweger Alexander Kristoff hat die zweite Etappe der Deutschland-Tour gewonnen. Kristoff setzte sich im Sprint vor Phil Bauhaus und Auftaktsieger Pascal Ackermann durch.

Alexander Kristoff
Der norwegische Radprofi Alexander Kristoff hat die zweite Etappe der Deutschland-Tour gewonnen.
Quelle: dpa

Der norwegische Radprofi Alexander Kristoff hat die zweite Etappe der dritten Auflage der neuen Deutschland-Tour gewonnen. Der 34 Jahre alte Sprinter vom UAE Team Emirates setzte sich nach 180,6 km von Sangerhausen nach Ilmenau im Sprint durch. Phil Bauhaus (Bahrain Victorious) wurde wie schon beim Auftakt am Donnerstag in Schwerin Zweiter. Vortagessieger Pascal Ackermann (Bora-hansgrohe) rollte als Dritter ins Ziel.

Zabel und Greipel in Sturz verwickelt

"Heute kann ich nicht so böse sein. Es war ein schweres Rennen", sagte Bauhaus in der ARD: "Zwei Kilometer vor dem Ziel habe ich gedacht, dass ich gute Beine habe. Aber 100 Meter vor dem Ziel bin ich komplett eingegangen."

"Ich kann froh sein, dass ich den dritten Platz noch geholt habe. Ich bin froh, dass ich noch im Trikot bin", sagte Ackermann: "Ich hatte überhaupt keine guten Beine heute."

Es war einfach nur ein kalter und zäher Tag.
Pascal Ackermann

Rick Zabel (Israel Start-Up Nation), der ebenso wie sein Teamkollege Andre Greipel und vier weitere Fahrer 85 km vor dem Ziel auf einer Kopfsteinpflaster-Passage in einen Sturz verwickelt war, musste wenige Kilometer später wegen Prellungen aus dem Rennen aussteigen. Bereits beim Auftakt waren mehrere Fahrer bei der Anfahrt auf den Massensprint in Schwerin gestürzt.

Rundfahrt endet am Sonntag

Am Samstag führt das dritte Teilstück das Peloton über 193 großenteils flache Kilometer von Ilmenau nach Erlangen (live im ZDF). Einzig zum Start muss das Feld einen 5,4 km langen Anstieg mit einer durchschnittlichen Steigung von 3,5 Prozent bewältigen. Die diesjährige Deutschland-Tour endet am Sonntag nach 722 km und vier Etappen in Nürnberg, nachdem das Rennen Station in vier Bundesländern gemacht hat.

Sport | sportstudio live - Radsport: Deutschland Tour - 3. Etappe 

Von Ilmenau über 191 Kilometer nach Erlangen: Der vorletzte Tagesabschnitt der Deutschland Tour.

Videolänge
100 min

Die großen Berge fehlen in diesem Jahr im Parcours. Um den Gesamtsieg dürften deshalb vor allem sprintstarke Fahrer mit Klassiker-Talent kämpfen. 2019, bei der bislang letzten Ausgabe, siegte der Belgier Jasper Stuyven, im März Gewinner von Mailand-Sanremo. Stuyven lässt die Deutschland Tour in diesem Jahr aber ebenso aus wie der slowenische Gesamtsieger von 2018, Matej Mohoric. Bei der Deutschland-Tour 2021 wird es einen Premierensieg geben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.