Sie sind hier:

Große Sorge um Radstar : Ex-Tour-Sieger Bernal auf Intensivstation

Datum:

Gebrochene Wirbelsäule, gebrochener Oberschenkel, Bruch der Kniescheibe: Radsportstar Egan Bernal hat sich bei einem Trainingsunfall schwerste Verletzungen zugezogen.

Egan Bernal
Egan Bernal fuhr beim Training in Kolumbien auf einen stehenden Bus auf.
Quelle: dpa

Der amtierende Giro-Gewinner und frühere Tour-de-France-Champion Egan Bernal hat sich bei einem Trainingssturz in seiner Heimat Kolumbien schwere Verletzungen zugezogen.

Der 25-Jährige vom Team Ineos Grenadiers erlitt Brüche an einem Wirbel, am rechten Oberschenkel, an der rechten Kniescheibe und an mehreren Rippen sowie eine Verletzung der Lunge. In zwei Operationen wurden das rechte Bein fixiert und der Wirbelbruch stabilisiert.

Bernal fuhr auf stehenden Bus auf

Bernal befindet sich zur Beobachtung auf der Intensivstation in der nahe Bogota gelegenen Universitätsklinik La Sabana. Sein Zustand sei stabil, hieß es. Alles Weitere werden die kommenden 72 Stunden zeigen.

Der Unfall hatte sich im rund 30 Kilometer von der Hauptstadt Bogota entfernten Gachancipa ereignet. Den Angaben lokaler Verkehrsbehörden zufolge prallte Bernal auf einen Bus, als das Fahrzeug an einer Haltestelle stoppte.

Viel Zuspruch für Bernal

Im Internet erreichte Bernal inzwischen eine Welle der Solidarität. "Gute Besserung Champ", schrieb der deutsche Radprofi Simon Geschke auf Twitter und reihte sich damit in die weltweit enorme Anteilnahme in der Radsportszene ein.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Twitter nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server von Twitter übertragen. Über den Datenschutz dieses Social Media-Anbieters können Sie sich auf der Seite von Twitter informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutz-Einstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

"Mein Freund, ich wünsche dir eine schnelle Genesung. Du bist ein Champion und du wirst es noch einmal beweisen", schrieb der zweimalige spanische Tour-Sieger Alberto Contador. "Egan, ich freue mich darauf, wieder mit dir Rennen zu fahren", sagte der dreimalige Weltmeister Peter Sagan.

Auch Kolumbiens Präsident Iván Duque wünschte dem Radsport-Star eine schnelle Genesung. Seit Bernal 2019 als erster Südamerikaner die Tour gewann, ist er ein Nationalheld.

Bernals Rad bei Unfall völlig zerstört

Allein die Bilder nach dem Crash sorgen für Gänsehaut. Bernals Rad liegt völlig zerstört auf einer Straße nahe seiner Geburtsstadt Bogotá, sein Oberschenkel ist unnatürlich verformt, seine Trainingskollegen stehen entsetzt daneben, und ein roter Bus hat einen enormen Blechschaden am Heck.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.