Sie sind hier:

Eritreer schafft weiteren Coup : Girmay holt Giro-Etappe

Datum:

Biniam Girmay hat ein weiteres Stück Radsportgeschichte geschrieben: Der Profi holte beim 105. Giro d'Italia den ersten Grand-Tour-Etappensieg für sein Heimatland Eritrea.

Biniam Girmay, Giro d'Italia 2022
Biniam Girmay überrascht auch beim Giro d'Italia.
Quelle: epa

Biniam Girmay ist auch beim 105. Giro d'Italia erfolgreich: Rund eineinhalb Monate nach seinem Überraschungssieg beim belgischen Klassiker Gent-Wevelgem gewann der 22-Jährige am Dienstag als erster Eritreer überhaupt eine Etappe bei einer der drei großen Landesrundfahrten.

Wir haben das Rennen kontrolliert, und ich muss mich bei meiner Mannschaft bedanken. Alle haben einen tollen Job gemacht. Ich bin so glücklich.
Biniam Girmay

Nach 196 Kilometern über welliges Terrain von Pescara nach Jesi konnte sich Girmay (Team Intermarché-Wanty-Gobert) im Sprint letztlich souverän gegen den niederländischen Auftaktsieger Mathieu van der Poel durchsetzten.

Buchmann als bester Deutscher auf Platz neun

Das Rosa Trikot des Spitzenreiters verteidigte erneut der Spanier Juan Pedro Lopez erfolgreich und führt mit zwölf Sekunden vor dem Portugiesen João Almeida. Der Ravensburger Emanuel Buchmann rangiert mit 69 Sekunden Rückstand als bester Deutscher weiterhin auf Platz neun.

Biniam Girmay Hailu aus Eritrea bejubelt seinen Sieg beim Halb-Klassiker Gent-Wevelgem

Sieg bei Klassiker Gent-Welvegem - Biniam Girmay - Turbo für Afrikas Radsport? 

Der Coup des Eritreers Biniam Girmay beim Klassiker Gent-Wevelgem zeigt: Afrika hat mehr Radsport-Potenzial als viele denken.

Auf der elften Etappe am Mittwoch dürften die Sprinter auf ihre Kosten kommen. Über 203 Kilometer führt das Teilstück von Santarcangelo di Romagna nach Reggio Emilia und weist keine Bergwertung auf. Zu Ende geht die Italien-Rundfahrt 2022 am 29. Mai mit einem Einzelzeitfahren in Verona.

Mehr zum Thema

Lennard Kämna am 10.05.2022

Giro d'Italia - Kämna triumphiert am Ätna 

Lennard Kämna hat die Bergankunft auf dem Ätna gewonnen und damit seinen ersten Etappensieg beim Giro d'Italia gefeiert. Der 25-Jährige gewann vor Juan Pedro Lopez (Spanien).

11.05.2022
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.