ZDFheute

Cross-Country-Titel gehen an Frankreich

Sie sind hier:

Mountainbike-WM - Cross-Country-Titel gehen an Frankreich

Datum:

Die französischen Mountainbiker Jordan Sarrou und Pauline Ferrand Prevot haben die WM-Titel in der Cross-Country-Disziplin gewonnen.

Mountainbike WM in Leogang
Mountainbike-WM in Leogang: Franzosen dominieren Cross-Country-Rennen
Quelle: Imago

Bei der Mountainbike-WM in Leogang wurden am Samstag die ersten Titel vergeben. Im Cross-Country-Rennen der Frauen setzte sich die Französin Pauline Ferrand Prevot vor der Italienerin Eva Lechner und der Australierin Rebecca McConnell durch. Die deutsche Starterin Nadine Rieder erreichte den 18. Platz.

Cross-Country-Rennen der Frauen bei der Mountainbike-WM in voller Länge.

Beitragslänge:
107 min
Datum:

Cross-Country - Frauen: Ergebnisse

1. Pauline Ferrand-Prevot (Frankreich) 1:27:33 Std.
2. Eva Lechner (Italien) +3:01 Min.
3. Rebecca McConnell (Australien)
4. Sina Frei (Schweiz) +3:46
5. Isla Short (Großbritannien) +4:17
6. Jolanda Neff (Schweiz) +4:46
7. Jana Belomoina (Ukraine) +5:28
8. Maja Wloszczowska (Polen) +5:44
9. Tanja Zakelj (Slowenien) +6:12
10. Alessandra Keller (Schweiz) +6:25
...
18. Nadine Rieder (Sonthofen) +9:25
32. Antonia Daubermann (Gessertshausen)
38. Elisabeth Brandau (Schönaich)
43. Kim Anika Ames (Illingen)

Sarrou siegt bei den Männern


Bei den Männern siegte Jordan Sarrou vor dem Schweizer Mathias Flückinger und seinem Landsmann Titouan Carod. Die deutschen Teilnehmer spielten keine Rolle. Der deutsche Meister Maximilian Brandl wurde Zwölfter.

Cross-Country-Rennen der Männer bei der Mountainbike-WM in voller Länge.

Beitragslänge:
116 min
Datum:

Cross-Country - Männer: Ergebnisse

1. Jordan Sarrou (Frankreich) 1:25:37 Std.
2. Mathias Flückiger (Schweiz) +45 Sek.
3. Titouan Carod (Frankreich) +55
4. Luca Braidot (Italien) +1:23 Min.
5. Ondrej Cink (Tschechien) +1:37
6. Maxime Marotte (Frankreich)
7. Filippo Colombo (Schweiz) +2:12
8. Nadir Colledani (Italien) +2:29
9. Nino Schurter (Schweiz) +2:33
10. Henrique Avancini (Brasilien) +2:49
...
12. Maximilian Brandl (Lohr) +3:14
24. Julian Schelb (Breisach) +5:04
52. Luca Schwarzbauer (Nürtingen) +9:52
56. Georg Egger (Wiesenbach) +11:01

Die österreichische Stadt Leogang war kurzfristig als Ausrichter für die Cross-Country-Disziplinen eingesprungen. Ursprünglich sollte die WM vom 25. bis 28. Juni in Albstadt in Baden-Württemberg stattfinden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.