ZDFheute

Balanche und Wilson landen WM-Coup

Sie sind hier:

Mountainbike | Downhill - Balanche und Wilson landen WM-Coup

Datum:

Camille Balanche (Schweiz) und Reece Wilson (Großbritannien) sind neue Mountainbike-Downhill-Weltmeister. Die Rennen in Leogang litten unter widrigen Witterungsbedingungen.

Bei der Mountainbike-WM hat sich Camille Balanche den WM-Titel gesichert. Die Schweizerin siegte im strömenden Regen völlig überraschend vor der Myriam Nicole (Frankreich).

Beitragslänge:
3 min
Datum:

Starker Regen hatte die Downhill-Piste der Mountainbike-WM in Leogang (Österreich) aufgeweicht. Die Fahrerinnen und Fahrer blieben reihenweise im Schlamm stecken: Ein Terrain für Überraschungssieger.

Überraschungssiegerin Camille Balanche

So setzte sich im Frauen-Rennen völlig unerwartet die Schweizerin Camille Balanche vor der Titelverteidigerin Myriam Nicole (Frankreich) und der Slowenin Monika Hrastnik durch. Die deutsche Starterinnen erzielten gute Ergebnisse: Raphaela Richter erreichte Platz sechs. Nina Hoffmann belegte Rang sieben und Sandra Rübesam wurde Zehnte.

Titelanwärterin Valentina Höll (Österreich) musste auf den Start bei der Heim-WM verzichten. Die 18-Jährige erlitt im Training vor dem Rennen am Sonntag bei einem Sturz eine schwere Knöchelverletzung.

Downhill - Frauen: Ergebnisse

1. Camille Balanche (Schweiz) 5:08,426 Min.
2. Myriam Nicole (Frankreich) + 3,130 Sek.
3. Monika Hrastnik (Slowenien) + 16,966
4. Tracey Hannah (Australien) + 20,012
5. Mikayla Parton (Großbritannien) + 23,164
6. Raphaela Richter (Eckersdorf) + 31,092
7. Nina Hoffmann (Saalfeld) + 31,483
8. Noga Korem (Israel) + 31,976
9. Marine Cabirou (Frankreich) + 33,133
10. Sandra Rübesam (Gotha) + 1:05,093 Min.

Wilson siegt bei den Männern

Auch bei den Männern ging der Sieg an einen Außenseiter. Der Brite Reece Wilson siegte vor dem Österreicher David Trummer (ein Mitfavorit) und dem Franzosen Remi Thirion. Ein starkes Rennen lieferte Johannes Fischbach (Tirschenreuth), der noch von seiner Schulterverletzung gehandicapt Neunter wurde.

Downhill - Männer: Ergebnisse

1. Reece Wilson (Großbritannien) 3:51,243 Min.
2. David Trummer (Österreich) + 3,197 Sek.
3. Remi Thirion (Frankreich) + 5,953
4. Mark Wallace (Kanada) + 6,655
5. Bernard Kerr (Großbritannien) + 7,203
6. Jack Moir (Australien) + 7,633
7. Greg Williamson (Großbritannien) + 8,067
8. Troy Brosnan (Australien) + 8,268
9. Johannes Fischbach (Tirschenreuth) + 10,185
10. Loris Vergier (Frankreich) + 10,618;
...
28. Max Hartenstern (Geringswalde) + 23,161
40. Simon Maurer (Spalt) + 33,670
50. Hannes Lehmann (Zwönitz) + 44,742
52. Matthias Hafner (Egesheim) + 47,898
55. Nico Lamm (Hemsbach) + 51,622
Julian Steiner (Weinstadt) disqualifiziert

Die österreichische Stadt Leogang war kurzfristig als Ausrichter für die Cross-Country-Disziplinen eingesprungen. Ursprünglich sollte die WM vom 25. bis 28. Juni in Albstadt in Baden-Württemberg stattfinden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.