Sie sind hier:

Darts-WM : Gabriel Clemens scheitert dramatisch

Datum:

"Ich bin sauer auf mich selbst": Der Siegeszug von Gabriel Clemens bei der Darts-WM ist zu Ende. In einem dramatischen Achtelfinale unterlag er dem Polen Krzysztof Ratajski.

Die deutsche Darts-Hoffnung Gabriel Clemens ist bei der WM jäh gestoppt worden. Der "German Giant" verlor sein Achtelfinale gegen den favorisierten Polen Krzysztof Ratajski in einem hochdramatischen Match mit 3:4. In der dritten Runde hatte Clemens völlig überraschend den schottischen Titelverteidiger Peter Wright mit 4:3 ausgeschaltet.

Clemens vergibt viele Matchdarts

Clemens vergab im Achtelfinale im Entscheidungsleg zahlreiche Matchdarts. Als das Feuerwerk im leeren Alexandra Palace für seinen Gegner sprühte, ließ Gabriel Clemens enttäuscht den Kopf hängen. "Ich bin sauer auf mich selbst. So etwas darf mir nicht passieren. Was soll ich jetzt sagen? Im Moment kann ich nichts Positives sehen", sagte Clemens.

Krzysztof Ratajski ist Clemens' Angstgegner. Der Pole und hatte zuvor alle fünf Aufeinandertreffen für sich entschieden.

Jetzt die Nummer eins in Deutschland

Auch ohne WM-Viertelfinale geht für Clemens ein sehr starkes und erfolgreiches Jahr zu Ende: Er besiegte Topspieler wie Wright, Rob Cross oder Nathan Aspinall (beide England) bei wichtigen Turnieren, in der Rangliste zog er an Max Hopp vorbei und ist nun die Nummer eins unter den deutschen Darts-Profis. 

Clemens war der erste deutsche Profi überhaupt, der das Achtelfinale beim größten Turnier der Welt erreicht hatte. Seine Siege über Landsmann Nico Kurz (3:1) und Wright hatten bei vielen Fans die Hoffnung geweckt, dass es der Saarländer ins Viertelfinale und damit ins neue Jahr schaffen könnte. 

Immerhin: Mit seinem Achtelfinal-Einzug bei der WM könnte Clemens nach Turnierende auch den Sprung unter die besten 30 der Welt schaffen.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.