ZDFheute

Rücktritt von Tönnies "höchst überfällig"

Sie sind hier:

Kommentar zu Schalke - Rücktritt von Tönnies "höchst überfällig"

Datum:

Der Rückzug von Clemens Tönnies hat auf Schalke für großen Wirbel gesorgt. Ein Kommentar zum Abgang des streitbaren Machtmenschen von ZDF-Reporter Thomas Wark.

Kommentar: Thomas Wark zu Schalke 04
Kommentar von ZDF-Reporter Thomas Wark zum Tönnies-Rücktritt auf Schalke.
Quelle: ZDF/dpa

Es liegt wohl in der Natur der Sache, dass Rücktritte nicht selten mit dem flankierenden Adjektiv "überfällig" versehen werden, eine beliebte Steigerung in besonderen Fällen lautet "längst überfällig". Dass Clemens Tönnies als Hauptgrund seines Rücktritts diesen Satz übermitteln ließ, lässt mich seinen Rücktritt als "höchst überfällig" einstufen.

„Meine Hauptaufgabe ist es, mich aktuell voll und ganz auf mein Unternehmen zu konzentrieren, es erfolgreich durch die schwerste Krise seiner Geschichte zu führen...“
Clemens Tönnies

Kein Wort über die Kalamitäten des Vereins Schalke 04, der bei einem Schuldenstand von ca. 200 Millionen Euro wirtschaftlich an die Wand gefahren wurde und sportlich nach 16 sieglosen Spielen in Serie nur noch Spott und Mitleid einfährt. Kein Wort über die Demonstrationen der Fans, kein Eingeständnis von Fehlern und nicht mal der Hauch einer Einsicht, dass die Zeit autokratischer Machtmenschen in dieser Branche abgelaufen zu sein scheint.

Tönnies kann Krise nicht einfach aussitzen

Clemens Tönnies wird immerhin erkannt haben, dass er diese Vereinskrise nicht so einfach aussitzen kann, wie die Reaktionen auf seine rassistischen Äußerungen Anfang August des vergangenen Jahres.

Dann würden die Afrikaner aufhören, Bäume zu fällen, und sie hören auf, wenn's dunkel ist, Kinder zu produzieren.
Clemens Tönnies

Allein wegen dieses Satzes - gefallen auf einer Handwerkertagung in Paderborn - hielt ich einen Rücktritt damals schon für überfällig. Dass es erst zu mehr als 1.500 Corona-Infektionen in Tönnies' Fleischfabrik kommen musste und ein ganzer Landstrich Deutschlands dadurch in Verruf geriet, mag man für tragisch halten.

Die massive Kritik ist ihm wohl zuviel geworden: Aufsichtsrats-Chef Clemens Tönnies hat beim FC Schalke 04 seinen Rücktritt erklärt.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Zwischen sympathischer Offenheit und ernüchternder Hilflosigkeit

Für Schalke ist dieser Rücktritt möglicherweise so bedeutungsvoll wie der erste Sieg nach 16 Pleiten. Mehr aber auch nicht! Die erste große Pressekonferenz am ersten Tag nach dem Rücktritt zeichnete ein Bild zwischen sympathischer Offenheit und ernüchternder Hilflosigkeit im Umgang mit dem Niedergang dieses großen Vereins.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.