Sie sind hier:

Fußball | Bundesliga - Schalke: Kein Neuer für Reschke

Datum:

Schalke 04 wird vorerst keinen Nachfolger für den Technischen Direktor und Kaderplaner Michael Reschke verpflichten. Reschke war am Dienstag entlassen worden.

Schalke steckt tief in der Krise. Nun trennte sich der Verein vom technischen Direktor Michael Reschke, suspendierte zwei Spieler und warf einen sogar ganz raus. - Von Alex Kramer

Beitragslänge:
1 min
Datum:

"Wir haben uns verständigt, dass wir dieses Aufgabengebiet vorübergehend auf mehrere Schultern verteilen", sagte Sport-Vorstand Jochen Schneider in einer Medienrunde am Mittwoch. Von Reschke hatte sich der Verein am Dienstag wegen "unterschiedlicher Auffassungen über die Zukunft des Vereins" getrennt.

Nach Reschke-Entlassung neue Aufgabenteilung bei Schalke

Künftig sollen sich Sascha Riether, aktuell Koordinator der Lizenzspielerabteilung, Sportdirektor René Grotus, Mike Büskens als Koordinator für verliehene Spieler und internationale Aktivitäten sowie Schneider selbst das Aufgabengebiet Reschkes teilen.

Vedad Ibisevic (Mitte) und Nabil Bentaleb

Bundesliga-Schlusslicht -
Schalke trennt sich von Ibisevic und Reschke
 

Schalke hat den Vertrag mit seinem Spieler Ibisevic aufgelöst. Harit und Bentaleb wurden suspendiert. Zudem muss Kaderplaner Reschke gehen.

"Mit dieser Gruppe werden wir gemeinsam mit der Scouting-Abteilung vorbereiten, was wir im Januar tun wollen", sagte Schneider mit Blick auf mögliche Zugänge. "Meldungen, wonach Sascha Riether zum Sportdirektor aufgestiegen sei, möchte ich dementieren", stellte Schneider klar: "Ich weiß nicht, woher das kommt."

Wir haben bis Weihnachten fünf elementar wichtige Spiele in der Bundesliga.
Schalke-Vorstand Jochen Schneider

Auf die Frage nach den Bezeichnungen für das Trio an seiner Seite erklärte Schneider: "Es geht nicht um Titel." Ob oder wann ein Nachfolger für Reschke verpflichtet werde, sei offen, sagte Schneider. "Was danach kommt und wann wer nachfolgen könnte, werden wir sehen. Das steht jetzt nicht oben auf der Agenda."

Stuttgarts Waldemar Anton (l) im Zweikampf mit Mönchengladbachs Breel Embolo

Bundesliga in Zahlen -
Gladbach in Stuttgart nur remis
 

Liveticker, Tabelle und Statistiken zur Fußball-Bundesliga

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.