Sie sind hier:

WM in Budapest : Elendt schwimmt zu Silber

Datum:

Anna Elendt hat bei der Schwimm-WM in Budapest für einen Paukenschlag gesorgt. Über 100 Meter Brust holte die 21-Jährige die Silbermedaille.

Anna Elendt konnte ihr Glück kaum fassen. Unmittelbar nach ihrem Rennen über 100 Meter Brust bei den Schwimm-Weltmeisterschaften in Budapest suchte die Frankfurterin verzweifelt nach Worten. Silber bedeutete nicht nur das beste Ergebnis ihrer noch jungen Karriere.

Elendt beendete am Montag zugleich eine 13 Jahre währende Wartezeit im Deutschen Schwimm-Verband auf eine Kurzstrecken-WM-Medaille. Bei den Titelkämpfen 2009 hatte es letztmals Edelmetall im Einzel auf 50- oder 100-Meter-Distanzen gegeben, unter anderen zweimal Gold für Britta Steffen.

Pilato holt Goldmedaille

Vor den Augen ihrer aus Frankfurt angereisten Eltern legte die 20-Jährige zunächst verhalten los. Bei Halbzeit des Rennens lag sie noch auf Rang sieben, ehe sie mit einem unwiderstehlichen Schlussspurt eine Konkurrentin nach der anderen überholte. Sie schlug in 1:05,98 Minuten an und hatte damit nur noch fünf Hundertstelsekunden Rückstand auf die neue Weltmeisterin Benedetta Pilato aus Italien.

Bruststrecken sind Elendts Stärke

In Deutschland kennt man Anna Elendt bislang fast nur in Insiderkreisen. Eine Folge ihres Studiums in den USA, wo sie in der bärenstarken Trainingsgruppe von Headcoach Carol Capitani an der University of Texas trainiert. In diesem Jahr hatte Elendt die deutschen Rekorde auf allen Bruststrecken pulverisiert.

Die ursprünglich besonders auf der 50-Meter-Distanz vorn mitschwimmende 20-Jährige hatte den Fokus für diese WM auf die 100 Meter gelegt. "Ich will sehen, wie ich mich weiterentwickelt habe, was ich da im direkten Vergleich mit der Weltspitze erreichen kann", hatte Elendt vor den Titelkämpfen gesagt. Nun ist sie zweitbeste 100-Meter-Brustschwimmerin der Welt.

Mehr zum Schwimmen

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.