Sie sind hier:

Segeln - Neuseeland feiert seine America's-Cup-Sieger

Datum:

Das Team New Zealand hat seinen ersten Matchball genutzt und den America's Cup gewonnen. Auf der Insel am anderen Ende der Welt herrscht Partystimmung.

Neuseeland feiert, das Team um Peter Burling (links) hat den 36. America's Cup gewonnen. Die Titelverteidiger setzten sich in ihrem Heimatrevier mit 7:3 gegen Herausforderer Italien durch.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Das Team New Zealand hat vor Auckland zum vierten Mal den America‘s Cup gewonnen. Der favorisierte Titelverteidiger mit Steuermann Peter Burling holte im heimischen Gewässer den letzten nötigen Sieg im Duell mit dem italienischen Team Luna Rossa. Sieben Siege waren nötig, um sich die älteste Segel-Trophäe der Welt zu sichern.

Segelverrücktes Neuseeland

Der Sieg des Team New Zealand versetzte das segelverrückte Land in einen Freudentaumel. Mit dem Triumph beim wichtigsten Segel-Wettbewerb habe das Team NZ "uns alle erneut so stolz gemacht", sagte Premierministerin Jacinda Ardern. Auf dem offiziellen Account des America‘s Cup erschien die Würdigung: "Ein Land, ein Team, fünf Millionen glückliche Fans."

In Neuseeland, das das Coronavirus weitgehend unter Kontrolle hat, war die Stimmung in Kneipen und Fan-Zonen ausgelassen. Erst vor elf Tagen war in Auckland ein Lockdown beendet worden, nun wurde das Spektakel im Hafen Schulter an Schulter auf großen TV-Leinwänden verfolgt. Fans schwenkten bei der Siegesfeier zahlreiche Landesfahnen.

Feucht-fröhliche Feier

Auch Peter Burling feierte ausgelassen. Er war mit Champagner durchtränkt, im nassen Haar klebte ein Konfettistreifen, als der Steuermann noch mehr des edlen Tropfens in die "Silberkanne" goss und mit kräftigen Schlucken den Triumph auskostete.

Zum vierten Mal hatten die "Kiwis" die älteste internationale Sporttrophäe der Welt gewonnen. "Es ist absolut unwirklich, es bedeutet für uns als Team die Welt", sagte Burling, der damit den Nerv seiner Landsleute traf.

Vierter Sieg für Team New Zealand

Die segelnden "All Blacks" genießen Kultstatus in Neuseeland - und sind beim America's Cup die dominante Kraft der jüngeren Vergangenheit. Erstmals hatte das Team New Zealand 1995 triumphiert, es folgten Siege in den Jahren 2000, bei der vergangenen Auflage 2017 und nun bei der 36. Austragung des erstmals 1851 veranstalteten Wettbewerbs.

Das war ein schöner Kampf, und teilweise waren es sehr enge Rennen. Letztlich hat das schnellere Boot gewonnen.
Jochen Schümann, zweifacher America's-Cup-Sieger

Die Neuseeländer hatten sich nach anfänglich hartem Kampf und einem 2:3-Rückstand gegen die Luna Rossa aus Italien und deren Steuermann Jimmy Spithill am Ende doch deutlich mit 7:3 durchgesetzt. Der Australier Spithill verpasste damit eine ähnliche Sensation wie 2013, als er das US-Team Oracle bei der legendären Aufholjagd vor San Francisco nach einem 1:8-Rückstand noch zum 9:8-Sieg über die "Kiwis" geführt hatte.

Tief saß der Frust bei Spithill nicht. Das Team New Zealand habe ein "fantastisches Paket entwickelt" und sei ein "verdienter" Sieger: "Ich denke, wir müssen mit den Kiwis ein Bier trinken gehen und ihnen unseren Respekt zollen."

Die Ergebnisse des America's Cup

10. März
Team New Zealand  - Luna Rossa Team 1:0 (23:08,0 Min./23:39,0 Min.) 1:0
Team New Zealand  - Luna Rossa Team 0:1 (24:48,0 Min./24:41,0 Min.) 1:1
12. März
Team New Zealand  - Luna Rossa Team 0:1 (27:55,0 Min./27:18,0 Min.) 1:2
Team New Zealand  - Luna Rossa Team 1:0 (29:53,0 Min./30:56,0 Min.) 2:2
13. März
Team New Zealand  - Luna Rossa Team 0:1 (29:23,0 Min./29:05,0 Min.) 2:3
Team New Zealand  - Luna Rossa Team 1:0 (27:27,0 Min./29:08,0 Min.) 3:3
15. März
Team New Zealand  - Luna Rossa Team 1:0 (25:17,0 Min./26:15,0 Min.) 4:3
Team New Zealand  - Luna Rossa Team 1:0 (38:57,0 Min./42:52,0 Min.) 5:3
16. März
Team New Zealand  - Luna Rossa Team 1:0 (25:29,0 Min./25:59,0 Min.) 6:3
17. März
Team New Zealand - Luna Rossa Team 1:0 (26:08,0 Min./26:54,0 Min.) 7:3

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.