Sie sind hier:

Skifliegen | Planica - Eisenbichler und Geiger fliegen auf Podest

Datum:

Markus Eisenbichler und Karl Geiger haben es beim ersten von vier Skifliegen im slowenischen Planica aufs Podest geschafft. Vor den DSV-Adlern landete nur der Japaner Kobayashi.

Die DSV-Adler Eisenbichler und Geiger fliegen in Planica aufs Podest. Überschattet wird der Wettkampf aber vom schweren Sturz des Norwegers Tande.

Beitragslänge:
3 min
Datum:

Der 29 Jahre alte Eisenbichler (232,5 und 238 Meter) kam am Donnerstag hinter dem japanischen Sieger Ryoyu Kobayashi auf Rang zwei, Flug-Weltmeister Geiger (224,5 und 238 Meter) belegte direkt dahinter den dritten Rang.

Gutes deutsches Team-Ergebnis

Gegen Kobayashi, der den Wettbewerb mit einem furiosen Flug auf 244,5 Meter beendete, hatte das erfolgreiche deutsche Duo aber keine Chance. Team-Weltmeister Pius Paschke (Kiefersfelden) als 13. und Constantin Schmid (Oberaudorf) knapp dahinter auf Rang 15 rundeten ein starkes Teamergebnis für den Deutschen Skiverband (DSV) ab. Zuletzt war die in Norwegen geplante Raw-Air-Tour coronabedingt abgesagt worden.

Skifliegen | Weltcup in Planica - Nach schwerem Sturz: Zustand von Tande stabil 

Ein schwerer Sturz von Daniel Andre Tande hat den Skiflug-Weltcup in Planica überschattet. Der Norweger knallte mit voller Wucht auf den Hang und blieb zunächst regungslos liegen.

Videolänge
1 min

Schwerer Sturz von Tande

Überschattet wurde das Springen von einem schweren Sturz von Daniel Andre Tande, der im Probedurchgang bei 78 Metern auf den Vorbau knallte und im Auslauf sofort notversorgt werden musste.

Am Freitag (15 Uhr) findet ein weiterer Einzel-Wettkampf statt, ehe am Samstag (10 Uhr) ein Teamwettbewerb auf dem Programm steht. Ein weiteres Einzel-Fliegen am Sonntag (10 Uhr/alle ZDF und Eurosport) schließt den langen WM-Winter ab.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.