Sie sind hier:

Meister der Eishockey-Liga NHL : Sturm gewinnt mit Colorado den Stanley Cup

Datum:

Nico Sturm ist Stanley-Cup-Sieger. Der 27-Jährige triumphierte mit der Colorado Avalanche. Er ist erst der fünfte deutsche Eishockey-Profi, dem dies gelingt.

Nico Sturm gewinnt den Stanley Cup mit Colorado Avalanche (Archiv 2022)
Nico Sturm gewinnt den Stanley Cup mit Colorado Avalanche
Quelle: IMAGO/Larry MacDougal

Eishockey-Profi Nico Sturm hat mit der Colorado Avalanche die Meisterschaft in der Nordamerika-Liga NHL gewonnen. Das Team aus Denver setzte sich im sechsten Play-off-Finale bei Titelverteidiger Tampa Bay Lightning mit 2:1 durch und entschied die Best-of-seven-Serie mit 4:2 für sich. Für Colorado ist es der dritte Stanley Cup nach 1996 und 2001.

Fünfter deutscher Stanley-Cup-Sieger

Mit der riesigen Trophäe in den erhobenen Armen genoss Sturm als fünfter Deutscher den Titeltriumph. Vor dem 27 Jahre alten Augsburger war das Uwe Krupp, Dennis Seidenberg, Tom Kühnhackl und Philipp Grubauer gelungen. Mit Tränen in den Augen schickte Sturm einen Dankes-Gruß in die Heimat.

Mama und Papa zu Hause. Ich möchte einfach danke sagen.
Nico Sturm nach dem Cup-Gewinn bei Sky

Erst im März war der 27-Jährige nach Denver transferiert worden, es folgte ein denkwürdiger Sturmlauf der Avalanche durch die NHL-Play-offs und am Ende "eine Explosion der Gefühle", die Sturm recht sprachlos zurückließ: "Es fühlt sich so unrealistisch an. Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll."

Sturm bei Colorado nur sporadisch auf dem Eis

Anders als Superstar Leon Draisaitl, den Sturm mit Colorado im Halbfinale ausgeschaltet hatte, war der ehemalige Collegespieler keiner, der dem Spiel seines Teams den Stempel aufdrückte. Der Mittelstürmer kam auch im letzten Match der Saison nur sporadisch aufs Eis.

5:43 Minuten lang war er vorwiegend mit Defensivaufgaben betreut - das Spektakel veranstalteten andere wie der Kanadier Nathan MacKinnon, der den 1:1-Ausgleich selbst erzielte und das Siegtor des Finnen Artturi Lehkonen vorbereitete.

Mit 19 nach Amerika und nun NHL-Meister

Für seine (Neben-) Rolle beim dritten Titelgewinn der Avalanche ist Sturm dennoch dankbar. Deshalb führte sein erster Weg nach der Schlusssirene zu General Manager Joe Sakic. "Ich habe mich bei ihm bedankt, dass er mich mit ins Boot geholt hat", berichtete er, "sie haben mir die Möglichkeit gegeben zu zeigen, dass ich so einer Mannschaft in bestimmten Situationen helfen kann."

So unspektakulär wie sein Spiel war bis vor Kurzem auch Sturms Karriere verlaufen: In seiner Heimatstadt Augsburg ausgebildet, wechselte er in den Nachwuchs des Zweitligisten ESV Kaufbeuren, ging mit 19 nach Amerika - zu einem zweitklassigen Juniorenteam. Kein NHL-Klub interessierte sich für ihn.

Sturm noch ohne Länderspiel

Sturm, der noch nie für die Nationalmannschaft spielte, studierte Wirtschaft an der Clarkson University in Potsdam/New York und geriet erst als Collegespieler in den Blick der besten Eishockeyliga der Welt. Im April 2019 unterschrieb er bei Minnesota Wild, drei Jahre später holte ihn Sakic nach Denver: "Das war natürlich mein Glück."

Als Kind habe er davon geträumt, "in einem Stanley-Cup-Finale das entscheidende Tor zu schießen und dann den Cup in die Höhe zu stemmen". Das Zweite wurde am Sonntagabend in Florida Realität, "er war ganz schön schwer, und man möchte nicht derjenige sein, der ihn fallen lässt".

In einer Reihe mit Krupp, Seidenberg, Kühnhackl und Grubauer

Das Erste bleibt weiter als einzigem Deutschen Uwe Krupp vorbehalten, der vor 26 Jahren Colorado zum ersten NHL-Titel schoss. Doch Sturm reiht sich - dankbar und aufgewühlt - bei Dennis Seidenberg (2011), Tom Kühnhackl (2016 und 2017) und Philipp Grubauer (2018) ein, die vor ihm die legendäre Trophäe in Händen hielten.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.