Sie sind hier:

ATP-Finale in Turin - Privates Glück macht Zverev stark

Datum:

Alexander Zverev stellt sein privates Glück mit Sophia Thomalla auf und neben dem Tennisplatz zur Schau. Beim Saisonhöhepunkt in Turin soll es den Olympiasieger nun beflügeln.

Sophia Thomalla küsst Alexander Zverev nach dem Gewinn der Erste Bank Open
Alexander Zverev ist erfolgreich und im Liebesrausch mit Sophia Thomalla.
Quelle: epa

Es sind gute Zeiten für die Klatschpresse. Denn seit Monaten ist Alexander Zverev mittendrin. Zunächst, weil seine Ex-Freundin, das Model Brenda Patea, seine Tochter zur Welt brachte, zu der er kaum Kontakt hat.

Dann begleiten Zverev die Gewalt-Anschuldigungen seiner Ex-Freundin Olya Sharypova. Diese werden von der Spieler-Organisation ATP inzwischen untersucht, wobei sie der 24-Jährige weiter vehement bestreitet und "kategorisch und unmissverständlich" zurückweist.

Zverev so offen wie nie

Seit vier Wochen ist es nun der neue Liebesrausch mit Sophia Thomalla, der die Boulevardmedien verzückt. Thomalla ist als Schauspielerin, Moderatorin, Werbegesicht und Berliner Investorin aktiv. Und Zverev, der bisher so oft unnahbar wirkte, spricht plötzlich ganz offen über seine Gefühle.

Es ist schön, eine Frau zu haben, die weiß, was sie im Leben will.
Alexander Zverev über Sophia Thomalla

"Sie ist eine tolle Frau. Es gibt einen Grund, warum wir zusammen sind und uns ausgesucht haben", sagt der gebürtige Hamburger.

Zverev feiert in Wien fünften Turniersieg der Saison

Thomalla begleitet Zverev seither bei den Turnieren, fiebert in seiner Box mit und feuert ihn lautstark an. Belohnt ihn wie in Wien mit Küssen für den Turniersieg oder schreibt wie in Paris bei Instagram tröstende Worte unter ein kuscheliges Pärchenfoto: "Verloren, aber trotzdem gewonnen."

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Facebook nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server von Facebook übertragen. Über den Datenschutz dieses Social Media-Anbieters können Sie sich auf der Seite von Facebook informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutz-Einstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

Sportlich scheint Zverev die Beziehung gut zu tun. Wien war sein fünfter Titelgewinn der Saison, sein 18. insgesamt, mit dem er mit Michael Stich gleichzog. Erstmals seit 2019 ist Zverev wieder Dritter der Weltrangliste. "Danke, dass du neuerdings an meiner Seite bist", sagte er mit glänzenden Augen bei der Siegerrede. "Ich hoffe, es wird nicht das letzte Mal sein, dass wir zusammen eine Trophäe anfassen", so Zvervev.

Noch zehn Jahre oder so musst du es mit mir auf der Tour aushalten.
Alexander Zverev nach seinem Sieg in Wien

Krönender Saisonabschluss in Turin?

Mit dem ersehnten Grand-Slam-Sieg hat es auch 2021 für Zverev nicht geklappt. Mit Olympia-Gold, zwei Masters- und zwei 500er-Turniersiegen ist dieses turbulente Jahr dennoch ein besonderes für ihn. "Die Saison ist Wahnsinn bisher", so Zverev: "Das Jahr ist noch nicht vorbei. Ich hoffe, ich kann das letzte Turnier genau so gut spielen."

Alexander Zverev hat bei den Olympischen Spielen als erster deutscher Tennisprofi Gold im Männer-Einzel gewonnen. Er besiegte im Finale den Russen Karen Khachanov mit 6:3, 6:1.

Beitragslänge:
9 min
Datum:

Nun könnte dieses erfolgreiche Jahr ab Sonntag bei den Tour-Finals, der inoffiziellen Weltmeisterschaft der besten acht Spieler, einen krönenden Abschluss finden. Nach zwölf Jahren in London findet das Tour-Finale erstmals in Turin statt. 2018 konnte Zverev den wichtigen Titel bereits einmal durch einen furiosen Sieg über Novak Djokovic gewinnen.

Djokovic bleibt Zverev in Gruppenphase erspart

Im vergangenen Jahr triumphierte Daniil Medwedew. Der Russe ist dieses Mal in einer Gruppe mit Zverev - sowie Matteo Berrettini und Hubert Hurkacz.

Alexander Zverev am 15.10.2021.

Tennis - Saisonfinale in Turin - Zverev in Roter Gruppe mit Medwedew 

Olympiasieger Alexander Zverev trifft beim Saisonfinale der besten Tennisspieler unter anderem auf Titelverteidiger Daniil Medwedew und Wimbledon-Finalist Matteo Berrettini.

Die andere Gruppe führt Djokovic an und bekommt es mit Stefanos Tsitsipas, Andrej Rublew und Casper Ruud zu tun.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.