ZDFheute

US Open sollen wie geplant stattfinden

Sie sind hier:

Im September und ohne Fans - US Open sollen wie geplant stattfinden

Datum:

Unter strengen Auflagen und ohne Zuschauer sollen die US Open der Tennis-Profis im Herbst gespielt werden. Nicht allen Stars gefällt das.

Spielen oder nicht spielen? Die Tennis-Welt ist in der Diskussion um die Wiederaufnahme des Turnierbetriebs gespalten.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Die US Open der Tennisprofis sollen wie geplant stattfinden. Das berichtet die "New York Times". Mit der offiziellen Bekanntgabe durch den nationalen Tennisverband (USTA) sei demnach im Laufe der Woche zu rechnen, die formale Genehmigung der Regierung stehe noch aus.

Gespielt werden soll demnach vom 31. August bis zum 13. September unter strengen Hygiene- und Sicherheitsauflagen und ohne Zuschauer. Die Einzel-Qualifikation soll entfallen, während die Doppel-Turniere von 64 Paarungen auf nur 24 reduziert werden sollen.

Was passiert nun mit den French Open?

Wegen der Coronavirus-Pandemie ruht derzeit der offizielle Spielbetrieb auf der Tennis-Tour bis zum 31. Juli. Der Rasenklassiker in Wimbledon war bereits abgesagt worden. Dass die French Open unter diesen Umständen - wie von den Organisatoren geplant - Ende September in Paris gespielt werden, scheint nun unrealistisch. Allerdings steht hier eine Entscheidung noch aus.

In den vergangenen Tagen hatte es harsche Kritik an den Plänen zur Austragung der US Open gegeben, vor allem angesichts der vorgesehenen Quarantäne- und Hygiene-Bestimmungen.

Corona-Auflagen sorgen für Kritik

Der Weltranglistenerste Novak Djokovic etwa mokierte sich darüber, dass nur ein Begleiter pro Spieler zugelassen werden sollte. Unbehagen hatte auch die Isolierung aller Teilnehmer in einem Hotel am Flughafen JFK hervorgerufen.

Djokovic sorgte am Wochenende mit der von ihm organisierten Adria Tour für Schlagzeilen. Bei der Showkampfserie, an der auch Deutschlands Nummer eins Alexander Zverev und der Österreicher Dominic Thiem teilnahmen, wurde keine Rücksicht auf Abstandsregeln genommen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.