ZDFheute

Management bestätigt: Zverev bei den US Open

Sie sind hier:

Tennis | Grand-Slam-Turnier - Management bestätigt: Zverev bei den US Open

Datum:

Gute Nachrichten für die Veranstalter der US Open: Nach Novak Djokovic will auch Alexander Zverev bei dem Grand-Slam-Turnier in New York an den Start gehen.

Alexander Zverev
Alexander Zverev
Quelle: Reuters

"Er reist am Samstag ab und wird an den US Open teilnehmen", bestätigte Zverevs Managament an diesem Donnerstag. "Er ist seit rund drei Wochen gemeldet und befindet sich seitdem komplett im Vorbereitungsmodus."

Zverev hatte Teilnahme zuletzt offengelassen

Deutschland bester Tennisspieler hatte zuletzt offengelassen, ob er in den schwer von der Corona-Pandemie betroffenen USA antritt. Die US Open sollen ab dem 31. August und ohne Zuschauer ausgetragen werden.

Auch bei der Generalprobe Western und Southern Open (ab 22. August), die ebenfalls in New York stattfindet, steht er auf der Teilnehmerliste.

Auch Djokovic gibt Zusage

Wenige Stunden vor Zverev hatte Superstar Novak Djokovic seine Teilnahme bekanntgegeben. "Es war kein leichter Beschluss mit all den Erschwernissen und Herausforderung in vielen Punkten", schrieb der Serbe auf den sozialen Netzwerken. Er freue sich aber darauf, wieder in den Wettkampf zu treten.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nach den Absagen anderer Topstars wie Rafael Nadal (Spanien) und Roger Federer (Schweiz/Knieverletzung) ist die Zusage von Djokovic eine wichtige Nachricht für die Ausrichter des Grand-Slam-Turniers. Auch bei den Damen werden mehrere Top-Spielerinnen nicht spielen.

Djokovic war selbst mit Coronavirus infiziert

Djokovic hatte im Juni  viel Kritik für die Ausrichtung der Adria Tour einstecken müssen, bei  der auch Zverev dabei war. Mehrere Spieler infizierten sich dort mit dem Coronavirus, unter anderem Djokovic selbst.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.