Sie sind hier:

Tischtennis-Team-EM - Gold für deutsche Frauen und Männer

Datum:

Sowohl die deutschen Frauen als auch die Männer haben Gold bei der Tischtennis-Team-EM in Cluj gewonnen.

Bei der Tischtennis-EM in Rumänien holten die deutschen Teams der Frauen und Männer in zwei packenden Finals die Goldmedaillen.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Das junge deutsche Frauen-Team des deutschen Tischtennis-Bundes hat völlig überraschend den Mannschafts-Europameistertitel im Tischtennis gewonnen. Bei der Team-EM in Cluj-Napoca besiegten Nina Mittelham (Berlin), Sabine Winter (Schwabhausen) und Chantal Mantz (Langstadt) am Sonntag im Finale auch die Titelverteidigerinnen und Topfavoritinnen aus Rumänien mit 3:1.

Ich habe das beste Team und bin ungemein stolz auf meine Mannschaft, dass wir das mit unserer Klasse und einem ganz außergewöhnlichen Teamspirit gewonnen haben.
Tamara Boros

Nina Mittelham jubelte: "Es ist einfach unglaublich, dass wir jetzt mit dieser Mannschaft Europameister sind. Wir sind hier mit dem Team angetreten, um das Viertelfinale zu erreichen und dann von Spiel zu Spiel zu schauen."

Die ersatzgeschwächte DTTB-Auswahl besiegte im Finale der Mannschafts-EM Titelverteidiger Rumänien 3:1.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Achter EM-Titel für ein deutsches Frauen-Team

Insgesamt war es bereits der achte EM-Titel für ein deutsches Frauen-Team. Doch es war der erste, der ohne komplette Stammbesetzung gewonnen wurde. Denn Petrissa Solja, Han Ying und Shan Xiaona, die zwischen 2013 und 2015 drei Mal nacheinander Mannschafts-Europameisterinnen geworden waren, standen der neuen Bundestrainerin Tamara Boros nicht zur Verfügung.

Einen Tag nach dem 3:1-Halbfinal-Sieg gegen Portugal schlug Europas Top-16-Siegerin Mittelham zunächst die rumänische Nummer eins Bernadette Szocs in einem sehr ausgeglichenen Match in 3:2 Sätzen.

Mittelham die Matchwinnerin

Ein Knackpunkt dieses Finals war, dass Winter als erfahrenste deutsche Spielerin danach Rumäniens zweite Topspielerin Elizabeta Samara mit 3:0 besiegte. Mantz verlor zwar mit 2:3 gegen Daniela Dodean Monteiro. Doch wie schon gegen Portugal machte Mittelham den Triumph durch einen zweiten Erfolg gegen Samara (3:2) perfekt.

Deutsche Männer besiegen Russland

Das deutsche Männer-Team machte es den Frauen nach: Patrick Franziska holte beim 3:1-Erfolg gegen Russland zwei Punkte. Zusammen mit Benedikt Duda und Dang Qiu machte der 29-Jährige den insgesamt neunten EM-Titel für die Auswahl des Deutschen Tischtennis-Bundes perfekt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.