Fußball-Bundesliga: Wolfsburg stürmt Richtung Europacupplatz

    6:0-Sieg in der Bundesliga:VfL Wolfsburg entzaubert den SC Freiburg

    |

    Der VfL Wolfsburg nimmt den Europacup ins Visier. Mit dem 6:0 gegen den vorherigen Tabellenzweiten SC Freiburg feierte der VfL in der Bundesliga den fünften Sieg in Serie.

    Herber Dämpfer für den SC Freiburg: Beim VfL Wolfsburg kassierten die Breisgauer am 16. Bundesliga-Spieltag eine 0:6-Klatsche.23.01.2023 | 6:50 min
    Die Serie des VfL Wolfsburg in der Fußball-Bundesliga hält: Mit dem 6:0 gegen den vorherigen Tabellenzweiten SC Freiburg gelang der fünfte Dreier in Serie. Da RB Leipzig (1:1 gegen den FC Bayern) Punkte liegen ließ, beträgt der Abstand zum ersten Platz in der Champions-League nur noch vier Punkte. Allerdings können die Wolfsburger an diesem Sonntag von Borussia Dortmund überholt werden.
    Die Tore für den VfL erzielten Patrick Wimmer (1.), Jonas Wind (28./37.), Yannick Gerhardt (56.), Ridle Baku (80.) und Luca Waldschmidt (90.+4).

    Nach der ersten Minute wussten wir, wie gut Wolfsburg ist. Am Ende verlierst du 0:6, was soll man da sagen. Am besten sage ich nichts, dann sag ich nichts Falsches.

    Christian Streich (Trainer SC Freiburg)

    7:1-Kantersieg für den Effzeh
    :Köln überrollt Werder in 36 Minuten

    Traumstart für den 1. FC Köln, Desaster für Werder Bremen: Das Duell der Traditionsklubs ist früh entschieden. Die Kölner feiern ihren höchsten Bundesligasieg seit 40 Jahren.
    1. Bundesliga, 16. Spieltag, 1.FC Köln -SV Werder Bremen am 21.01.2023 im RheinEnergieStadion in Köln (Nordrhein-Westfalen). Spieler vom 1. FC Köln jubeln nach dem Tor zum 3:0

    Wolfsburg mit schnellem 1:0

    Der SC Freiburg verschlief den Start komplett. Gleich nach dem Anpfiff passte Gerhardt den Ball wunderbar in den Lauf von Wimmer, und der überraschte die Freiburger mit dem 1:0.

    Wir sind weiter auf dem richtigen Weg, die Kunst ist, das Woche für Woche abzuliefern.

    Maximilian Arnold (VfL)

    Freiburg war von der taktischen Disziplin und der guten Ordnung der Defensive der Wolfsburger sichtlich beeindruckt. Auch das Fehlen von Vincenzo Grifo (krank), der durch Woo-Yeong Jeong ersetzt wurde, machte sich negativ bemerkbar. In der Offensive ging bei der Streich-Elf bis auf einen Versuch von Nicolas Höfler (17.) nicht viel.

    Vertrag bis 2026
    :Moukoko verlängert bei Borussia Dortmund

    Der Vertragspoker zwischen Borussia Dortmund und Toptalent Youssoufa Moukoko ist beendet. Der Angreifer verlängert seinen Vertrag beim BVB um drei Jahre bis 2026.
    Borussia Dortmunds Youssoufa Moukoko feiert seinen dritten Treffer am 05.11.2022.

    Wind trifft zwei Mal

    Auf der anderen Seite präsentierten sich die Wölfe sehr effektiv, als Freiburg in der Defensive wieder einmal keinen Zugriff hatte. So konnte der starke Wimmer auf Wind flanken, der Däne hatte keine Probleme einzuköpfen (2:0) - und erhöhte kurz danach dann mit dem Knie.
    Wolfsburg gelang phasenweise alles, Freiburg ließ den Werksklub aber auch erstaunlich leicht gewähren. Die zweite Halbzeit plätscherte dann größtenteils nur noch vor sich hin.

    Es kam alles zusammen, es war ein ganz schlechter Tag von uns. Mir fehlt ein bisschen die Erklärung. Das hat sich nicht abgezeichnet.

    Freiburgs Kapitän Christian Günter

    VfL neun Mal in Folge ungeschlagen

    Freiburg konnte nicht so recht, Wolfsburg nahm mit der souveränen Führung im Rücken deutlich Tempo raus. Dennoch erhöhten Gerhardt, Baku und Waldschmidt. Se sorgten für den höchsten Saisonsieg des VfL, der damit in der Liga zum neunten Mal in Folge ungeschlagen blieb. Die bislang letzte Niederlage war das 0:2 am 18. September gegen Union Berlin.

    Bundesliga im Liveticker
    :Der 22. Spieltag im Überblick

    So läuft der Spieltag in der Fußball-Bundesliga: Ob Spielplan, Konferenz-Liveticker oder Tabelle - jetzt Bundesliga-Ergebnisse aktuell verfolgen.
    Offizieller Spielball der Bundesliga 2023/24
    Quelle: SID, ZDF

    Mehr Fußball

    Nationalmannschaft

    Bundesliga - 22. Spieltag

    2. Bundesliga - Highlights