Sie sind hier:

Alpine Ski-WM in Cortina - Straßer ist das letzte heiße Eisen

Datum:

Linus Straßer hat in diesem Winter seinen ersten Weltcup-Sieg ‎gefeiert. Beim Slalom zum Abschluss der WM will der Münchner nochmal glänzen.

Linus Straßer am 05.01.2020 in Zagreb
Linus Straßer
Quelle: DPA

Manchmal kommt das Beste zum Schluss. Allerdings war es bei den deutschen Alpinen schon am Anfang der Ski-WM in Cortina ziemlich gut gewesen. Und im letzten Wettbewerb der Titelkämpfe in den Dolomiten, im Slalom, startet mit Linus Straßer der einzige Deutsche, der in diesem Winter schon ein Weltcup-Rennen gewonnen hat.

Nach seinem ersten Weltcupsieg Anfang Januar in Zagreb und dem zweiten Platz ein paar Tage später in Adelboden hatte der 28-Jährige vom TSV 1860 München als der größte deutsche Medaillenkandidat gegolten. Doch an diese guten Leistungen konnte Straßer in den folgenden Torläufen nicht mehr anknüpfen.

Ski Alpin Slalom Typical

Sport | sportstudio live - Alpine Ski-WM: Slalom Männer, 1. Lauf 

Übertragung aus Cortina d'Ampezzo/Italien Reporter: Michael Pfeffer Moderation: Katja Streso Experte: Marco Büchel

Körperlich und mental bereit

Die Pause vor seinen ersten WM-Einsatz im Parallelrennen hat er deshalb genutzt und "den Akku wieder aufgeladen", wie er sagt. Dass in den letzten Slaloms vor der WM nicht alles rund lief, ist vielleicht auch die Folge einer schwierigen Vorbereitung.

Gut drei Monate hatte er wegen einer Entzündung der Quadrizepssehne pausieren müssen und war deshalb mit Trainingsrückstand bei den ersten Slaloms angetreten. Nach sieben Slalomrennen in dreieinhalb Wochen sei ihm vor der WM ein wenig die Kraft ausgegangen. Nun fühlt er sich wieder bereit. Körperlich und mental.

Ich habe mich wieder auf das Wichtige fokussiert, auf das, was mich richtig schnell macht.
Linus Straßer

Falsch abgebogen

In so stressigen Wochen, wenn ein Slalom auf den nächsten folgt, dann kann es schon vorkommen, dass sich Fehler einschleichen. "Man legt das Hauptaugenmerk auf die falschen Sachen", stellte  Straßer fest.

Vanessa Hinz aus Deutschland in Aktion beim Biathlon in Pokljuka in Slowenien.

Biathlon-WM | Pokljuka - Biathlon-WM: Massenstart der Männer 

Der Massenstart der Männer bei der Biathlon-WM in Pokljuka in voller Länge.

Er kennt sich damit aus, wenn man "falsch abbiegt", wie er es einmal bezeichnet hat. Straßer galt früh als großes Versprechen, auch weil er ein wenig an den jungen Felix Neureuther, lange sein Vorbild, erinnerte. Allerdings an den jungen, ungestümen Neureuther, der es nicht immer geschafft hatte, Technik und Talent in Einklang zu bringen.

Kampf mit dem Schweinehund

Der Münchner, der in Kirchberg bei Kitzbühel wohnt, hatte damals gedacht, "es geht einfach so weiter".  Aber es ging erst einmal abwärts. Die schnellen Schwünge waren irgendwann nur noch im Training schnell. Dazu kam die Erwartungshaltung, die eigene, aber auch die des Umfelds.

Linus Straßer ist beim Weltcup-Slalom von Zagreb eine Riesenüberraschung gelungen. Er fuhr von Platz acht nach dem ersten Durchang zum Sieg.

Beitragslänge:
3 min
Datum:

Es hat ein paar Jahre gedauert, bis Straßer zu sich selbst gefunden hat. Er spricht von einem Prozess, der 2018, nach den Olympischen Winterspielen begann. Damals gab es auch eine Zäsur im Team: Christian Schwaiger wurde zum Cheftrainer befördert und Sepp Brunner neuer Technikcoach.

Straßer hatte sich selbst ein Ultimatum gestellt, sich geschworen, wenn er den Mut und den Willen nicht aufbringe, den Schweinehund nicht überwinden kann und zu verändern, was verändert werde muss, "dann lasse ich es sein“. 

Kein Zauberer mehr

Dazu gehörte, den Fahrstil anzupassen. Statt wie früher zwischen den Stangen zaubern zu wollen, legt er nun den großen Wert auf die perfekte Position. In der vergangenen Saison gab es erste Erfolge.

"Nicht gut gefühlt" habe er sich vor dem Start, am Ende hatte er den Slalom von Zagreb nach einem famosen zweiten Lauf gewonnen. Linus Straßer im Interview mit Fabian Meseberg.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Im Herbst 2019 war er mit der Startnummer 47 in den ersten Slalom der Saison gegangen, am Ende des Winters hatte er sich auf einen Platz unter den besten 15 vorgearbeitet. Nun scheint Straßer genau zu wissen, wo er attackieren muss und wo es zielführender ist, das Tempo ein wenig zu drosseln. Meistens jedenfalls.

Nordische Kombination

Liveticker - Wintersport in Zahlen 

Liveticker, Termine, Weltcupstände

Favoriten sind andere

Straßer wird auch in WM-Slalom daran festhalten, womit er in diesem Winter oft gut gefahren ist. Ergebnisorientiert zu denken, das hat er mittlerweile verinnerlicht, gehe meistens schief. Er hat gelernt, sich aufs Skifahren, auf die Technik zu konzentrieren. Dann kommt alles andere fast von alleine.   

Am Sonntag, weiß er, "sind die Favoriten andere". Allerdings sei sein Sieg in Zagreb "ein Zeichen, dass da etwas drin ist." Eine Medaille. Dann würde die WM für die Deutschen aufhören wie sie begonnen hatte.

Sportstudio live: Snowboard

Sport | Wintersport - Wintersport: Videos, Ticker, Ergebnisse 

Ob Biathlon, Skispringen oder Ski-Alpin - Hier finden Sie Highlight-Videos, Livestreams, Liveticker, Zeitplan und Ergebnisse.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.