Sie sind hier:

Alpine Ski-WM | Rennabsage - Nebel in Cortina verhindert Super-G

Datum:

Zweiter Tag, dritte Absage: Bei den Alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Cortina d'Ampezzo konnte am Dienstag auch der Super-G der Frauen nicht ausgetragen werden.

Bei der alpinen Ski-WM in Cortina d'Ampezzo ist auch der Super-G der Frauen abgesagt worden. Wegen zu dichten Nebels auf der Strecke konnte der Wettkampf am Dienstag nicht stattfinden.

Ursprünglich sollte um 13 Uhr gefahren werden, Nebel verhinderte aber auch bis zur letztmöglichen Startzeit um 14:30 Uhr eine Durchführung des Rennens. Dabei war zwischenzeitlich der Start sogar nach unten verlegt worden, um der schlechten Sicht zu entgehen.

Zweiter Tag, dritte Absage: Bei den Alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Cortina d'Ampezzo konnte am Dienstag auch der Super-G der Frauen nicht ausgetragen werden.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Wetter macht den Organisatoren zu schaffen

Der Internationale Ski-Verband FIS und die Organisatoren kommen damit immer mehr in zeitliche Bedrängnis und warfen am Dienstagnachmittag das Programm fast komplett über den Haufen.

Danach wurde der ebenfalls für Dienstag vorgesehene Super-G der Männer unter anderem wegen Lawinengefahr auf Donnerstag verschoben. Die Kombination der Männer, ursprünglich vorgesehen für den Mittwoch, wurde wie die am Montag abgesagte Kombination der Frauen auf den kommenden Montag (15. Februar) verschoben.

Zweiter Tag, dritte Absage: Bei den Alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Cortina d'Ampezzo konnte am Dienstag auch der Super-G der Frauen nicht ausgetragen werden.

Beitragslänge:
13 min
Datum:

Die Abfahrten der Frauen (Samstag) und Männer (Sonntag) sind noch nicht betroffen. In Cortina sind erstmals bei einer alpinen WM 13 Wettbewerbe vorgesehen.

Termin-Stress für alle Beteiligten nimmt zu

Manchen Fahrerinnen und Fahrern drohen nun Szenarien, bei denen sie gleich mehrere Rennen nacheinander fahren müssen.

Jetzt kriegt man langsam Druck auf das System.
Wolfgang Maier, DSV-Alpinchef

DSV-Alpinchef Wolfgang Maier gab sich nach der Absage zugleich aber optimistisch und entspannt. "Die Hoffnung stirbt immer zuletzt." Beim Super G wurde die Hoffnung am Dienstag nicht erfüllt.

Skispringen Typical am 23.11.2017.

Wintersport in Zahlen - Ticker, Ergebnisse, Wertungen 

Ticker, Termine, Wertungen

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.