Sie sind hier:

Turbulenzen beim Weltcup-Finale - Team-Skifliegen in Planica abgebrochen

Datum:

Wegen unkalkulierbarer Windbedingungen ist das Team-Skifliegen der Männer in Planica abgebrochen worden. Das DSV-Team hatte bereits zuvor zurückgezogen.

Die deutschen Skiflieger hatten ihre Teilnahme am Teamwettbewerb in Planica nach zwei Springen zurückgezogen. Der Wettbewerb wurde fortgesetzt - und am dann doch abgebrochen.

Beitragslänge:
9 min
Datum:

Vor dem offiziellen Abbruch hatten die deutschen Skispringer den Wettbewerb verlassen. Im ZDF verkündete Trainer Stefan Horngacher, dass er seine Athleten nicht mehr über die Schanze schicken möchte.

Wir werden unsere Springer bei diesem Bedingungen nicht runterschicken. Das ist einfach zu gefährlich.
Stefan Horngacher

Das Risiko eines Sturzes möchte er für seine Athleten nicht riskieren, so Horngacher.

Das Team-Skifliegen in Planica endet mit einem Abbruch. Das DSV-Team hatte vorzeitig seine Athleten zurückgezogen. Der Wettbewerb mit den Interviews.

Beitragslänge:
91 min
Datum:

Der Wettkampf in Slowenien war zu diesem Zeitpunkt unterbrochen, mit der endgültigen Entscheidung zum Wettkampfabbruch hatte sich die Jury aber noch Zeit gelassen. Horngacher hatte keine Hoffnung, dass sich die Verhältnisse in absehbarer Zeit verbessern könnten und sollte recht behalten.

Schon der zweite Abbruch in Planica

Mit Bezug zum schlimmen Unfall des Norwegers Daniel André Tande am Donnerstag sagte der Österreicher: "Der Sturz von Tande steckt allen noch in den Knochen." Am Freitag war bereits der Einzelwettkampf nach dem ersten Durchgang abgebrochen worden.

Norwegens Skisprungchef Clas Breden Brathen ist hoffnungsvoll über den Gesundheitszustand von Daniel Andre Tande. Dieser soll am Samstag aus dem künstlichen Koma geholt werden.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Mit einem Satz auf 232 Meter hatte sich Flug-Weltmeister Karl Geiger den Sieg gesichert. Tags zuvor hatte Tandes Sturz den Auftakt des Saisonfinales überschattet. Der 27-Jährige war im Probedurchgang trotz guter äußerer Bedingungen heftig auf dem Hang aufgeschlagen und anschließend ins künstliche Koma versetzt worden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.