Sie sind hier:

Champions League - Wolfsburgs Fußballerinnen droht das Aus

Datum:

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg haben im Kampf um das Viertelfinale der Champions League einen herben Rückschlag erlitten. Nach der Niederlage gegen Juventus droht das Aus.

Wolfsburgs Lena Lattwein steht mit ihren Mitspielerinnen enttäuscht auf dem Spielfeld.
Wolfsburgs Lena Lattwein (m.) steht mit ihren Mitspielerinnen enttäuscht auf dem Spielfeld.
Quelle: dpa

Die deutschen Pokalsiegerinnen verloren am Donnerstagabend ihr Heimspiel gegen Juventus Turin mit 0:2 (0:0) und wurden dadurch von den Italienerinnen vom wichtigen zweiten Tabellenplatz der Gruppe A verdrängt.

Ein Eigentor von Kathrin Hendrich in der 53. Minute und ein Kontertor von Andrea Staskova in der Nachspielzeit (90.+3) entschieden die Partie vor 1.725 Zuschauern. Die Wolfsburgerinnen waren zwar überlegen, aber in der Offensive viel zu ungefährlich. Nur vier Tage nach dem Sieg beim FC Bayern München besaßen die "Wölfinnen" in 90 Minuten keine einzige klare Torchance.

Nur die beiden ersten Teams jeder Gruppe qualifizieren sich für das Viertelfinale. Der VfL geht nun mit einem Rückstand von zwei Punkten auf Juventus in die beiden letzten Vorrundenspiele beim Außenseiter Servette FC in der Schweiz (8. Dezember) und gegen Tabellenführer FC Chelsea (16. Dezember).

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.