ZDFheute

Zverev scheitert an Sinner

Sie sind hier:

Tennis | French Open - Zverev scheitert an Sinner

Datum:

Alexander Zverev ist im Achtelfinale der French Open ausgeschieden. Er unterlag dem Italiener Jannik Sinner 3:6, 3:6, 6:4, 3:6.

Alexander Zverev lieferte einen großen Kampf, dem Shootingstar aus Südtirol konnte er aber nur in einem Satz beikommen. Die deutsche Nummer eins bleibt damit im Jahr 2020 ohne den erhofften ersten Grand-Slam-Titel.

Sinner ein Top-Talent

Sinner gilt als eines der größten Talente auf der ATP-Tour. Er ist der erste French-Open-Debütant seit Rafal Nadal 2005, der die Runde der letzten Acht erreichte.

Im Viertelfinale trifft er nun auf Nadal. Der 34-jährige Spanier ließ dem 14 Jahre jüngeren US-Amerikaner Sebastian Korda, Sohn des früheren French-Open-Siegers Petr Korda, beim 6:1, 6:1, 6:2 keine Chance.

Zverev offenbar erkältet

Zverev war nicht mit hundertprozentiger Frische ins Match gegangen, nahm schon im ersten Satz Kontakt zu den Medizinern auf und erhielt ein Nasenspray. Er hatte in den ersten beiden Sätzen durchaus seine Chancen gegen den schlagstarken Sinner, konnte diese aber zu selten nutzen, auch weil der Südtiroler die Länge in seinen Schlägen halten konnte.

Im dritten Satz nutzte Zverev eine der wenigen Schwächephasen seines Gegners, der sich danach noch einmal steigerte und verdient gewann. "Sinner war für mich heute der bessere Spieler", sagte Becker bei "Eurosport". Der Südtiroler habe sich früh mit seiner Positionierung Vorteile verschafft. Zverev habe dagegen "zu passiv" agiert.

Am Montag kämpfen Daniel Altmaier (Kempen) und Laura Siegemund (Metzingen) in Paris um ein Viertelfinalticket.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.