Sie sind hier:

Live: Regierung zur aktuellen Corona-Lage

Regierungssprecher Steffen Seibert. Archivbild

Regierungssprecher Steffen Seibert informiert nach dem Corona-Kabinett über den aktuellen Stand in der Corona-Krise. Verfolgen Sie die Pressekonferenz ab 14 Uhr im Livestream.

01.03.2021
01.03.2021
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

Worum geht es bei der Pressekonferenz mit Regierungssprecher Steffen Seibert?

Deutschland startet mit einigen Corona-Lockerungen in den März. Weitere sollen folgen. Dazu beraten sich Merkel und die Ministerpräsidenten am Mittwoch. Darüber hinaus hat heute das Corona-Kabinett unter Leitung der Bundeskanzlerin zur aktuellen Corona-Lage getagt. Regierungssprecher Steffen Seibert informiert nun die Bevölkerung über die jüngsten Besprechungen. Wir zeigen hier die Pressekonferenz live um 14 Uhr.

Wofür gibt es das Corona-Kabinett?

Das Corona-Kabinett unter Leitung der Bundeskanzlerin tagt seit Beginn der Corona-Pandemie immer montags. Es dient dazu über die aktuelle Corona-Lage zu beraten, Probleme zu besprechen sowie Neuerungen zu diskutieren und zu beschließen.

Aktuelles zur Coronavirus-Krise

Menschen feiern bei einem Konzert. (Symbolbild)

Nachrichten | heute - Kassenärzte fordern "Freedom Day"  

Der Chef der Kassenärztlichen Vereinigung Gassen hat sich für einen "Freedom Day" in der Corona-Pandemie ausgesprochen. Er fordert das Ende sämtlicher Corona-Beschränkungen in sechs Wochen.

18.09.2021
von Markus Wolsiffer
Videolänge
1 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.