Sie sind hier:

Laschet: Keine Partei hat Regierungsauftrag

Für Armin Laschet hat bei der Bundestagswahl keine Partei einen klaren Regierungsauftrag erhalten. Das sagte der Unions-Kanzlerkandidat im Konrad-Adenauer-Haus in Berlin.

Videolänge:
32 min
Datum:
27.09.2021

Keine Partei habe bei der Bundestagswahl einen klaren Regierungsauftrag erhalten. Das sagte Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet. Kanzler werde derjenige, der eine Mehrheit im Bundestag hinter sich habe. Er betonte nach der Sitzung der CDU-Gremien in Berlin, dass keiner so auftreten solle, als könne er alleine eine Regierung bilden.

Gleichzeitig sagte Laschet, er steht für Gespräche zu einer möglichen Jamaika-Koalition mit Grünen und FDP zur Verfügung. Seine Praxis sei, dass sich jeder wiederfinden müsse in so einer Koaltion. Jeder Partner müsse mit seinen Themen vorkommen. "Wir müssen auch Gegensätze überwinden zwischen politischen Strömungen."

Eine Koalition ist keine Zwangsehe.
Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet

Zudem stehe stehe völlig außer Frage: Das Ergebnis "kann, darf und wird" die Union nicht zufriedenstellen, sagte Laschet. Zwar habe die Union im Schlussspurt aufgeholt und Rot-Rot-Grün verhindert. Es habe aber zugleich schmerzliche Verluste gegeben und nicht gereicht für Platz eins. Ein Ergebnis unter 30 Prozent sei nicht der Anspruch der Union als Volkspartei.

Laschet: Persönlichen Anteil an Wahl-Debakel

Natürlich wisse er, dass er auch einen persönlichen Anteil daran habe. Das Ergebnis werde intensiv aufgearbeitet werden. Egal, ob die Union in Regierungsverantwortung komme, es müsse eine Erneuerung auf allen Ebenen stattfinden.

Die Union hatte bei der Wahl ein Debakel erlitten, sie stürzte von 32,9 Prozent auf den historischen Tiefpunkt von 24,1 Prozent ab. Stärkste Partei wurde die SPD mit 25,7 Prozent der Stimmen. Die Grünen kamen mit 14,8 Prozent auf Platz drei, gefolgt von der FDP mit 11,5 Prozent. Die AfD brachte es auf 10,3 Prozent der Stimmen.

Das Plenum im Deutschen Bundestag während der Plenarsitzung mit einer Regierungsbefragung am 10.02.2021

Nachrichten | Thema - Bundestagswahl 2021 

Ampel-Bündnis, Jamaika-Koalition oder doch wieder Große Koalition? Alle News zu den Sondierungsgesprächen nach der Bundestagswahl im Überblick.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.