Sie sind hier:

Nordrhein-Westfalen - Steinkohle-Kraftwerk Lünen gesprengt

Datum:

Das hohe Kesselhaus, der 110 Meter hohe Kühlturm und der Schornstein des Kraftwerks sind nun Geschichte. Die Vorbereitungen zur Sprengung liefen seit Monaten.

Für die Sprengung des Kraftwerks Lünen wurden mehr als 2.000 Löcher gebohrt und mit 420 Kilogramm Dynamit gefüllt.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.