ZDFheute

Warum fassen wir uns ständig ins Gesicht?

Sie sind hier:

Unterbewusster Reflex - Warum fassen wir uns ständig ins Gesicht?

Datum:

Mit der Hand im Gesicht kommen Viren und Bakterien in den Körper. Gerade in Zeiten von Corona ist der Schutz vor Infektionen besonders wichtig.

Es ist ein uralter Reflex. Bis zu 800 Mal am Tag fassen sich Menschen ins Gesicht. Doch wie kann ich diesen Reflex unterbinden und somit die Infektionsgefahr verringern?

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.