Sie sind hier:

Mara Maeke über ihre Narbe - "Nichts, wofür man sich schämen müsste"

Datum:

Eine junge Frau bekommt mit 24 Jahren einen künstlichen Darmausgang, um zu überleben – und strotzt nur so vor Lebensfreude und Tatendrang.

Schon im Kindesalter erhält Mara Maeke die Diagnose: chronische Darmerkrankung Colitis Ulcerosa. Mit 24 Jahren bekommt sie einen künstlichen Darmausgang. Heute ist Mara Model und Geowissenschaftlerin - und für viele ein echtes Vorbild.

Beitragslänge:
3 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.