Sie sind hier:

Afghanistan - Vormarsch der Taliban im Zeitraffer

Datum:

Binnen weniger Wochen haben die Taliban Afghanistan zurückerobert. Während USA und Nato-Partner ihre Truppen abzogen, nahmen die Islamisten immer mehr Bezirke ein.

So schnell haben die Taliban Afghanistan erobert. Der Vormarsch der Islamisten im Zeitraffer.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Bezirk um Bezirk haben die Taliban fast zwei Jahrzehnte nach ihrer Vertreibung aus Kabul wieder die Macht in Afghanistan an sich gerissen. Besonders mit dem Abzug der US- und Nato-Truppen nahm der Vormarsch an Tempo auf.

Erste Provinzhauptstadt fällt im August an die Taliban

Am 1. Mai beginnt der offizielle Abzug der internationalen Truppen aus dem Land. Danach fokussieren sich die Taliban zunächst auf die Einnahme von ländlichen Gebieten und wichtigen Verbindungsstraßen. Die afghanischen Regierungstruppen ziehen sich immer mehr in die größeren Städte zurück.

Im Juli übergeben USA und Nato ihren wichtigen Luftwaffenstützpunkt Bagram an die afghanische Armee. Die letzten Bundeswehr-Angehörigen haben Afghanistan zu diesem Zeitpunkt bereits verlassen. Einen Monat später fällt mit Sarandsch die erste Provinzhauptstadt an die Islamisten.

Nach dem 11. September 2001 begann der fast 20-jährige Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan. Die letzten 264 Soldatinnen und Soldaten sind zurück in Deutschland.

Beitragslänge:
3 min
Datum:

Danach geht alles schnell: Am 13. August übernehmen die Taliban wieder die Macht in Kandahar. Kurz darauf ist auch Masar-i-Scharif, ehemaliger Bundeswehr-Standort, unter Kontrolle der Miliz.

Widerstand gegen die Taliban im Pandschir-Tal

Am Abend des 15. August rücken die Taliban schließlich in die Hauptstadt ein, besetzen auch den Präsidentenpalast. Am 16. August beginnt die Evakuierung deutscher Staatsbürgerinnen und Staatsbürger.

Die Bundesregierung sucht Gespräche mit den Taliban. Dabei geht es um ureigene deutsche Interessen. An Verhandlungen mit "dem Westen" hat aber auch die Taliban-Führung Interesse.

Beitragslänge:
3 min
Datum:

Protest gegen die Taliban formiert sich unterdessen im Pandschir-Tal. Dort wird davon gesprochen, einen "zweiten Widerstand" gegen die Taliban aufzubauen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.